Deutlicher Sieg für die TSV Mädels

Teilen
U15/2 Jugendregionalliga (Spieltag 03)
Spielbericht U15/2

 

TV Gerthe – TSV Hagen 1860

 

Endstand: 33:106
Viertelergebnisse: 2:18/12:24/5:39/14:25

 

img_0507Bereits zu Beginn des Spiels lag der Spielverlauf in Hagener Hand. Durch eine konzentrierte Defense mit diversen Ballgewinnen und eine stark aufgestellte Ofense führten die Hagener bis 9 Sekunden vor Ende mit 18 zu 0, ehe die Gastgeber des TV Gerthe zum ersten Mal punkteten. Sichtlich stolz ging man in die Viertelpause, welche dem Spielverlauf nicht guttat.

Man zeigte sich deutlich unkonzentrierter img_0639und einige Fehlpässe resultierten. Auch in der Defense ließ man nach und die Gastgeber aus Bochum kamen im Angriff nun etwas besser in Fahrt, trotz alledem behielt man die hohe Führung bei und ging mit einer 42 zu 12 Führung in die Halbzeit.

img_0670Aus dieser kam man nun noch konzentrierter zurück. In den ersten 3 Minuten konnte man durch eine klasse Defense einen 10 zu 0 Lauf hinlegen. Es wurde im Angriff weiterhin gut der Korb attackiert und man spielte nun auch viel besser als Team zusammen. Ganz einfache Laufwege verschafften einfache Punkte. Unter dem Korb war es vor allem Jule Krüsmann, die das Brett deutlich dominierte. Mit 81 zu 19 ging man nun in das letzte Viertel.

img_0647Trotz der Pause änderte sich an der Spielweise der Hagener nichts. Es wurde weiterhin gut gearbeitet und so gewann man das Spiel deutlich mit 106 zu 33. Gekrönt wurde das Spiel durch den 100. Punkt von Celine Kretschmer.

Das freudige Resultat des Spiels ist sowohl die individuelle Verbesserung jedes Einzelnen, als auch das deutlich verbesserte Zusammenspiel.


Für den TSV spielten:

Düllmann, L. (5); Schlüter, F. (1); Woelke, S. (6); Bielefeld, A. (4); Dos Santos, J. (7); Misic, M. (14); Matthies, M. (3); Lubrich, S. (8); Kretschmer, C. (20); Krüsmann, L. (12); Krüsmann, J. (26)

Sarah Lückenotte

Facebook Like