Erster Saisonsieg der U11/1

Teilen
U11/1 Jugendregionalliga (Spieltag 02)
Spielbericht U11/1

 

TSV Hagen 1860 – VfL AstroStars Bochum

 

Endstand: 41:33
Halbzeit: 23:21

 

Nachdem man sich in der vergangenen Woche gegen den Titelfavoriten aus Recklinghausen geschlagen geben musste, waren die TSV Mädels am zweiten Spieltag auf eine Wiedergutmachung aus.

Auch gegen die Mannschaft aus Bochum waren die jungen Hagenerinnen körperlich eindeutig unterlegen, jedoch wollte man sich den ersten Heimsieg nicht so einfach nehmen lassen.
Von Anfang an starteten die Mädels konzentriert ins Spiel und waren insbesondere in der Defense sehr wachsam. Durch ein schönes Passspiel und ein stark spielendes Aufbau- Duo auf Hagener Seite, konnte der TSV das erste Viertel für sich entscheiden.

Im weiteren Spielverlauf bot sich den Zuschauern ein ähnliches Bild. Die Hagener Mädels kämpften beherzt um jeden Ball und gingen verdient mit einer knappen Führung in die Halbzeitpause.

Die zweite Halbzeit begann mit einem 7:0 Run für die Hagenerinnen, der am Ende sicherlich ausschlaggebend für den ersten Heimsieg war. Durch einige Steals gelang es der jungen Mannschaft viele einfache Punkte durch Korbleger zu erzielen. Leider verfehlte der Ball auch hier mehrmals sein Ziel, wodurch man auf Hagener Seite einen größeren Vorsprung verschenkte

Die Trainer sind mit der Einstellung ihrer Mannschaft sehr zufrieden. „Die Mädels haben sich trotz der körperlichen Unterlegenheit nie unterkriegen lassen und auch in der Offense schöne Ansätze von tollem Teambasketball gezeigt!“, so die Trainer. Der nächste Gegner kann gerne kommen – wir sind bereit!


Für den TSV spielten:

Nina, Enie, Anni, Hanna, Stina, Lena, Mara, Emily, Alina

Nikolina Visic

Facebook Like