Gelber Zettel für die TSV-Mädels

Teilen
U13/2 Jugendregionalliga (Spieltag 08)
Spielbericht U13/2

 

Sterkrade 69ers – TSV Hagen 1860

 

Endstand: 92:25
Viertelergebnisse: 20:6/21:7/18:4/33:8

 

Am Sonntagmorgen ging es für die Mädels nach Oberhausen, wo sie auf die Sterkrader 69ers trafen. Schnell war klar, wer in diesem Spiel als Sieger vom Feld gehen würde.

Sowohl in der Defense als auch in der Offense lief es beim TSV überhaupt nicht. Obwohl die Mädels zum Korb gekommen sind haben sie am Brett leider so gut wie alles danebengelegt. Dies erklärt auch, die nur 25 Punkte des kompletten Spiels. Auch verantwortlich dafür war die miserable Freiwurfquote (3/20). Leider hat es auch am Rebounding gefehlt, was auf Seite der Gegner zu zweit und dritt Chancen führte.

Freudig war, dass das Team sich in der Offense auch gegen eine starke Mannschaft zu organisieren wusste. Trotzdem stehen die 69ers nicht ohne Grund auf Platz 1, was sie auch in diesem Spiel bewiesen haben.

Letztlich gehören auch Niederlagen mit zum Basketball und das wichtigste ist Erfahrungen zu sammeln und daraus zu lernen.


Für den TSV spielten:

Alan, M. (4); Güdül, S.; Jüng, Z. (5); Köster, A. K.; Moussaoui, H. (3); Breucker, G. (2); Figge, P. (5); Polleros, L. (4); Visarius, L. (2)

Samer Uso

Facebook Like