Starke zweite Halbzeit führt die U13 zum Sieg!

Teilen
U13/1 NRW-Liga (Spieltag 08)
Spielbericht U13/1

 

SG Bergische Löwen – TSV Hagen 1860

 

Endstand: 51:65
Halbzeit: 28:22

 

Am Sonntagmittag des zweiten Advents stand für die U13 das Spiel gegen die SG Bergischen Löwen an. Mit einem Kader von nur neun Spielerinnen starteten die Hagenerinnen in die Partie.

Das erste Viertel verlief sehr ausgeglichen. Beide Teams verteidigten aggressiv über das ganze Feld. Die Hagener Mädels konnten sich immer wieder durch gutes Zusammenspiel bis zum Korb vorarbeiten. Leider fehlte uns dann die Sicherheit im Abschluss, sodass sich keines der beiden Teams absetzen konnte.

Das zweite Viertel begann ähnlich. Dann kam jedoch ein Bruch in die Hagener Defense. Die großen Spielerinnen der Gastgeber kamen immer wieder zu einfachen Punkten, so dass das Viertel mit 6 Punkten verloren wurde.

Für die zweite Halbzeit nahm man sich vor konzentrierter beim Abschluss zu sein und in der Defense an der Leistung des ersten Viertels anzuknüpfen. Gesagt, getan! Hoch motiviert kamen wir aus der Halbzeit und starteten so mit einem 7-0 Run. Durch eine starke Leistung in der Verteidigung und schnelles Umschalten kamen wir erneut zu guten Korbchancen, die nun auch endlich in Punkte verwandelt wurden!

Das vierte Viertel zeigte eine erneute Steigerung. Der Gastgeber wurde immer weiter zur Verzweiflung gebracht. Dies nutzen unsere Mädels gnadenlos aus und attackierten immer wieder den Korb. Eine sicher stehende Helpside verhinderte weitere einfache Korbleger des Gegners.

Alle 9 Spielerinnen haben heute schön miteinander gespielt. Die Defense war eine absolute Teamleistung! In der Offense konnten ebenfalls alle Spielerinnen wichtige Akzente setzen, denn endlich wurde sich mit dem Ball bewegt und die freie Mitspielerin gesehen. Auch wenn die Pässe noch nicht immer ihr Ziel fanden, der Blick auf die freie Mitspielerin wird von Spiel zu Spiel besser!
Besonders erfreulich ist, dass Maje Roggenthien nach längerer Verletzungspause gut zu uns zurück gefunden hat und ihrem Team heute wichtige Punkte beisteuern konnte.
Good job, Mädels!


Für den TSV spielten:

Grünhage, P. (2), Langermann,L. (14), Shachowski, L. (9), Hagedorn H. (0), Roggenthien, M. (24), Backhove, M. (0), Müller, J.-A. (0), Papadopoulou, N.(11), Sengül, A. (5)

Annika Danzebrink

Facebook Like