Vorbericht WNBL: Am Valentinstag geht’s nach Göttingen

Teilen

Auch wenn die Hinrunde nicht zufriedenstellend lief, fahren wir mit Zuversicht und Kampfgeist nach Göttingen. Der Playdownstart in Göttingen ist für uns wichtig und es ist unser Ziel nach einer längeren Pause mit gesammelten Kräften wieder aufs Feld zu gehen. Es ist schön, dass Sarah Polleros nach einer Verletzung am Fuss wieder mit von der Partie ist.
In diesem Sinne freuen wir uns auf das Spiel am Sonntag.
Der Kampf geht weiter.

Laura Eicken

Facebook Like