Das 3. Viertel bringt den Sieg

Teilen
U14/2 Jugendoberliga (Spieltag 02)
Spielbericht U14/2

 

TSV Hagen 1860 2 – VfL AstroStars Bochum 2

 

Endstand: 71:41
Halbzeit: 34:26

 

Auch im zweiten Ligaspiel konnten die U14/2 Mädels einen weiteren Sieg für sich verbuchen. Auch wenn die erste Halbzeit auf Grund von Fehlpässen, mangelnder Motivation und inkonsequenter Defense geprägt war, konnte man am Ende das Spiel für sich entscheiden.

Das erste Viertel gestaltete sich ausgeglichen auf beiden Seiten (14:14), allerdings wurde hier schon deutlich, dass die Mädels erstmal ins Spiel finden müssen. Die Defensive der Mädels war zu nachlässig und so konnten wir auch in der Offensive nicht vernünftig Fuß fassen. Erst nach einer Auszeit und einigen Wechseln konnten wir uns im 2. Viertel mit 8 Punkten absetzten.

Nach einer eindeutigen Ansage in der Halbzeit, schien der Knoten endgültig geplatzt. Im 3. Viertel verteidigte das gesamte Team mehr als ordentlich und konnte die Gegner auf nur 2 Punkten halten. Auch fanden 26 Zähler den Weg auf das Hagener Konto, sodass wir mit einer ordentlichen Führung in das letzte Viertel starten konnten. Hier konnten wir nun gut durchwechseln.

Das ganze Team hat im 3.Viertel bewiesen, dass sie schon einiges gelernt haben.
Zusätzlich verdienen sich ein Lob Romy Schmidtkunz, die ihr Team durch das Spiel geführt hat sowie Greta Breucker für eine gute Leistung in der Defensive.


Für den TSV spielten:

Vlera Idrizi (4); Zoe Jüng (4); Romy Schmidtkunz (37); Melis Alan (4); Lena Shachowski (4); Greta Breucker(8); Luisa Visarius (8); Carla Rabe (2); Charly Voigt; Selinay Güdül

Laura Eicken & Lisa Kleinhempel

Facebook Like