Die Ruhr Games als Abschlussturnier mit dem 4. Platz absolviert

Teilen

Ruhr Games 2017
U16 bei den Ruhr Games 2017
Bei den Ruhr Games am 16. und 17. Juni stand man in der Kategorie U16 weiblich 2 Teams aus Recklinghausen und einem Team aus Litauen gegenüber.

Gestartet ist man gegen Recklinghausen 1. In den ersten 5 Minuten sah das Spiel noch recht ausgeglichen aus bis man dann leider einbrach und nicht annähernd die Leistung aus der Saison aufs Feld bringen konnte, die man erwartete. Auch das 2. Spiel gegen Recklinghausen 2 nahm den selben Spielverlauf an.
Das 3. Spiel des Tages gegen Litauen war nun ein Lichtblick in diesem Turnier. Vor dem Spiel sah man seine Chancen noch relativ gering, doch die Hagenerinnen schafften es, die Zuschauer zu überraschen. Man hielt bis zum Ende des Spiels mit den körperlich überlegenen Gästen mit. In diesem Spiel stimmte der Einsatz und jede Spielerin traute sich zum Korb zu gehen. Mit 4 Punkten verlor man zwar das Spiel, jedoch konnte das Team mehr als stolz sein. Am nächsten Tag stand nun das Spiel um Platz 3 gegen Recklinghausen an. Leider verlief das Spiel genauso wie die Spiele 1 und 2 vom Vortag. So musste man sich leider bereits nach den ersten 5 Minuten geschlagen geben.

Obwohl man bei diesem Turnier leider kein Spiel gewinnen konnte, haben die Mädels über weite Strecken, vor allem gegen Litauen, guten Basketball gezeigt. Leider hatte man an beiden Tagen viel Pech im Abschluss.

Sarah Lückenotte

Facebook Like