Erfolgsserie hält an

Teilen
U14/2 Jugendoberliga (Spieltag 05)
Spielbericht U14/2

 

TSV Hagen 1860 2 – BC 1970 Soest

 

Endstand: 99:36
Halbzeit: 47:19

 

Am 11.11.17 um 14 Uhr bekamen die Mädels der U14/2 des TSV Hagen 1860 Besuch des BC 1970 in der Öwen-Witt Halle.

Nach bereits bekanntem, anfänglichen, Abtasten konnte sich die U 14-2 des TSV Hagen bereits im ersten Viertel absetzen (21:10). Trotz, oder gerade wegen der Führung, waren die Hagenerinnen unkonzentriert. Viele Fehlpässe spielten den Ball immer wieder den Soesterinnen zu.

Dies zeigte sich ebenfalls im zweiten Viertel. Obwohl die Leistung weiterhin zu wünschen übrigließ, konnte der TSV über weite Strecken das Spiel kontrollieren (26:9).

Das verflixte dritte Viertel hätte, wenn der Vorsprung nicht bereits ausgebaut gewesen wäre, den Hagener Mädels das Spiel vermiesen können. Vorne wurden leichte Punkte verschenkt und hinten unnötige Fouls gesammelt. Erst gegen Ende dieses Viertels kamen die so oft geforderte Konzentration und Motivation zurück, sodass auch dieses Viertel 24:9 gewonnen werden konnte.

Im letzten Durchgangs dieses Spiels zeigen die Hagenerinnen die beste Leistung dieses Spiels und konnten das Viertel mit 28:8 abschließen. Alle Spielerinnen kamen zu ihrem verdienten Einsatz.

Ein besonderes Dankeschön geht an dieser Stelle an Samer Uso, die ihr ehemaliges Team, neben Lisa Kleinhempel, als Co-Trainerin tatkräftig unterstützte.


Für den TSV spielten:

Perlick, E. (0); Idrizi, V. (0); Jüng, Z. (0); Schmidtkunz, R. (41); Shachowski, L. (14); Alan, M. (10); Breucker, G. (2); Güdül, S. (6); Köster, A. K. (0); Visarius, L. (8); Figge, P. (18)

Laura Eicken & Lisa Kleinhempel

Facebook Like