Erster Sieg im ersten Spiel

Teilen
U16 Jugendregionalliga (Spieltag 02)
Spielbericht U16

 

Telekom Baskets Bonn – TSV Hagen 1860

 

Endstand: 34:38
Halbzeit: 15:21

 

Am heutigen Sonntag ging es für die neue U16 im ersten Spiel nach Bonn.

Die Bonnerinnen der Telekom gingen nach dem sie im letzten Jahr deutlich die damalige Regionalliga dominiert hatten, auch den Schritt in die neue Regionalliga der U16. Die ersten 4 min. gehörten den Hagenerinnen und so lag man mit 8:0 in Front.

Im zweiten Viertel kamen die Bonnerinnen besser ins Spiel und so war das Spiel nun ausgeglichen. Der TSV konnte noch bis zur Pause seinen Vorsprung halten und ging so mit einer 15:21 Führung in die Pause.

Nach der Pause kam das Team von der Volme besser aus der Kabine und konnte seinen Vorsprung auf 10 Punkte mit ins Schlussviertel nehmen.

Nun ging es ins Schlussviertel und was dann passierte war mehr als unnötig. Einfache Überzahl Situationen wurden einfach leicht vergeben und auch einfachste Korbleger wollten nicht mehr in den Korb fallen. So wurde es noch einmal richtig spannend, da man durch die eigenen vergeben Chancen den Gegner aufbaute, der nun Punkt um Punkt rankam. Am Ende reicht das Aufbäumen der Bonnerinnen jedoch nicht mehr und so fuhr der TSV den ersten Sieg in der Regionalliga ein.

Fazit: Wir müssen lernen unsere Überzahlsituationen und das 1 gegen 1 besser zu nutzen. Somit liegt noch viel Arbeit vor dem Team und dem Trainer. Denn die anderen Teams werden unsere Schwächen sicherlich deutlicher bestrafen.


Für den TSV spielten:

Düllmann, L. (0); Schlüter, F. (2); Misic, M. (5); Reif, C. (8); Eicker, L. (6); Matthies, M. (0); Lubrich, S. (1); Kretschmer, C. (2); Krüssmann, L. (2); Krüssmann, J. (10); Dos Santos, J. (2)

Christian Herbst

Facebook Like