Erstes Saisonspiel mit Sieg gekrönt

Teilen
U14/2 Jugendoberliga (Spieltag 01)
Spielbericht U14/2

 

RC Borken-Hoxfeld – TSV Hagen 1860 2

 

Endstand: 41:66
Halbzeit: 20:45

 

Am Sonntag, den 24.09.2017, ging es zum ersten Saison- und gleichzeitig erstem Auswärtsspiel zum RC Borken-Hoxfeld.

Nach kurzem eingewöhnen und beschnuppern auf beiden Seiten kristallisierte sich schnell heraus, dass durch eine gute Defense mit viel Druck am Ball unsere Gegner leicht zu Fehlern gezwungen wurden. Die daraus entstandenen Fehlpässe wurden in schnelle Fast-Breaks und Punkte verwandelt. So führte die U14/2 aus Hagen am Ende des ersten Viertels bereits mit 21:14.

Im zweiten Viertel war die anfängliche Aufregung komplett vergessen und so konnten die TSV-Mädels ihren Vorsprung zur Halbzeit auf 45:20 ausbauen. Neben den weiterhin schnellen Fast-Breaks konnten die Hagenerinnen hier ebenfalls durch sehr konzentriertes Setplay und gute Einzelaktionen in der Zone glänzen.

Mit einem Vorsprung von 25 Punkten ging es dann jedoch zu sicher ins dritte Viertel. Das Spiel des TSV Hagen wurde durch Hektik und viele Fehlpässe geprägt, sodass die Borkenerinnen den Rückstand verkürzten.

Im vierten Viertel hatten sich die Hagener Mädchen jedoch wieder gefangen und konnten auf ein Endergebnis von 66:41 davonziehen.

Alle Spielerinnen stellten ihr Können im ersten Spiel unter Beweis und kämpften konzentriert und motiviert um den Sieg. Ein großer Dank geht zudem an die tatkräftige Unterstützung aus der U12/1 in Person von Nina Wisniewski, Anna Meierling und Jana Hintz. Sie fügten sich sehr gut in das Team ein und waren ebenso an dem guten Ergebnis beteiligt.


Für den TSV spielten:

Wisniewski, N. (0), Idrizi, V. (4), Jüng, Z. (18), Meierling, A. (4), Shachowski, L. (8); Alan, M. (16); Hintz, J. (4); Güdül, S. (0); Visarius, L. (4); Figge, P. (8)

Lisa Kleinhempel

Facebook Like