Mädchencamp 2017 erfolgreich verlaufen

Teilen

campfotoVom 03.01. bis zum 06.01.2017 trainierten 45 Spielerinnen im Alter von 6 bis 14 Jahren unter der Aufsicht von insgesamt 9 Trainerinnen und Trainern.

Am Vormittag sowie am Nachmittag wurde in verschiedenen Leistungsgruppen trainiert und an verschiedenen Wettbewerben teilgenommen. Dabei kam es nicht nur darauf an seine spielerischen Fähigkeiten, sondern auch seine sozialen Kompetenzen zu zeigen.

Mädchen Basketballcamp 2017Alle vier Gruppen (Seniors, Juniors, Minis und AG/Anfänger) arbeiteten jede Trainingseinheit an einem anderen Schwerpunkt, sodass am Ende des Camps jede Spielerin eine kleine Reise durch die Basketballwelt durchlief.

Mädchen Basketballcamp 2017Am Mittag wurde mit allen Kindern, sowie Coaches zusammen gegessen und sich für den Nachmittag gestärkt und ausgeruht.

Viele Spielerinnen konnten sich in den vier Tagen sichtlich weiterentwickeln und haben neue Bewegungen dazu gelernt. Neben dem Training sollte natürlich der Spaß auch nicht zu kurz kommen. Spiele zwischen den Übungen oder am Ende einer Einheit sorgten für Abwechslung. Am Ende des Tages stand das gemeinsame Cooldown- Programm auf dem Plan.

Mädchen Basketballcamp 2017Der letzte Tag gestaltete sich etwas anders. Die Finalspiele der Wettbewerbe, sowie das 5 gegen 5 Spielen innerhalb der Gruppen und eine anschließende Siegerehrung sorgten für Publikum durch die Eltern.

4 Tage Basketball am Stück ließen auch das Interesse unserer jüngsten Teilnehmerinnen am Basketball spielen weiter wachsen. Wir blicken auf ein Camp mit viel Freude und Einsatz zurück.

Ein Dank geht sowohl an alle Spielerinnen, die jederzeit motiviert dabei waren, sowie an alle Trainer/-innen und helfenden Eltern!

 
Ergebnisse der Wettbewerbe:
 
anfaengerSchul-AG/Anfänger: Slalomdribbeln mit Zielwerfen
1. Platz: Julia Kaiser (U9) (3. v. li.)
2. Platz: Mathilda Gerstmann (Schul- AG) (4. v. li.)
3. Platz: Sophia Nike Breddermann ( Schul- AG) (2. v. li.)
4. Platz: Marysol Mudarra-Figge (Schul- AG) (1. v. li.)
 
 
minisMinis: Slalomdribbeln mit Abschluss Korbleger
1. Platz: Amy Lade (U11/2) (3. v. li.)
2. Platz: Noura Ayadi (U11/2) (2. v. li.)
3. Platz: Tilda Funke (U11/2) (4. v. li.)
4. Platz: Josephine Arens (U11/2) (1. v. li.)
 
 
juniorsJuniors: Timeshooter
1. Platz: Nina Wisniewski (U11/1) (2. v. li.)
2. Platz: Jana Hintz (U11/1) (3. v. li.)
3. Platz: Marija Ilic (U10, BG Hagen) (4. v. li.)
4. Platz: Greta Breucker (U13/2) (1. v. li.)
 
 
seniorsSeniors: NBA- Skills- Challenge
1. Platz: Romy Schmidtkunz (U13/1) (4. v. li.)
2. Platz: Laura Benecke (U15 in Bonn) (1. v. li.)
3. Platz: Jill Kortenacker (U15/1) (2. v. li.)
4. Platz: Mailin Matthies (U15/2) (3. v. li.)
  
  
  
allgemeinSonderpreise
MIP: Lena Junker (U11/1) (4. v. li.)
MVP: Jill Kortenacker (U15/1) (3. v. li.)
Rookie: Sophia Nike Breddermann (Schul- AG) (1. v. li.)
Besten Einsatz: Laura Benecke (U15 in Bonn) (2. v. li.)

Auf unserer Facebookseite gibt es Fotos zum Basketballcamp.

Facebook Like