RLD Vorbericht: Topspiele in Altenhagen

Teilen

Zu direkten Duellen um die Herbstmeisterschaft kommt es in der Sporthalle Altenhagen am Samstag ab 16 Uhr, wenn zuerst die Regionalbasketballerinnen des TSV 1860 versuchen gegen das Spitzenteam aus Opladen zu bestehen. Anschließend trifft die 1. Herren als Spitzenreiter auf den SVD aus Dortmund. Beide TSV Teams können mit einem Sieg Platz 1 zum Abschluss der Hinrunde sichern. Der TSV hofft auf eine volle Halle bei beiden Spielen und freut sich über jegliche Unterstützung.

Eine bittere, vermeidbare Niederlage mussten die Hagenerinnen in der Vorwoche in Rhöndorf hinnehmen – an der tabellarischen Situation hat sich allerdings nichts geändert – man belegt weiterhin Platz 2. Gegen den Spitzenreiter aus Opladen, der jüngst die erste Niederlage in einer schier endlosen Siegesserie gegen Bochum hinnehmen musste, will man nichts unversucht lassen um einmal den Spitzenplatz zu erreichen. Dabei kann man auf einen vollen Kader zurückgreifen und erhofft sich vor allem offensiv eine klare Steigerung! „Wir müssen bessere, schnellere Entscheidungen treffen und uns abseits des Balles mehr bewegen als gegen Rhöndorf, konsequenter attackieren und dürfen klare, freie Gelegenheiten nicht einfach herschenken. Wenn wir dazu konzentriert und aggressiv verteidigen haben wir eine durchaus gute Chance gegen Opladen“, blickt Trainer Fabian Schumann optimistisch auf das kommende Spiel.

Fabian Schumann

Facebook Like