TSV Damen dominieren in Münster

Teilen
Regionalliga Damen (Spieltag 12)
Spielbericht RLD

 

UBC Münster – TSV Hagen 1860

 

Endstand: 39:78
Viertelergebnisse: 10:21/13:14/6:23/10:20

 

Agressive Verteidigung und schnelles Fastbreakspiel nahmen sich die Hagenerinnen vor und konnten ihre Vorgaben direkt umsetzen. Katja Lippmann markierte die ersten 7 TSV Punkte und nach 14 min stand es 35 zu 11 aus Sicht des Hohenleye Teams! Leider gelang dann 4 Minuten so gut wie gar nichts mehr und Münster beendete mit einem 8:0 die Halbzeit.

Nach der Pause erhöhte man den Druck noch einmal und ließ die Unistädterinnen bei 6 Punkten im 3. Viertel, indem man selbst den Ball stark bewegte und zu guten Abschlüssen kam.

„Wir haben 36 Minuten geil gefighted und eine starke Einstellung an den Tag gelegt – alle Mädchen konnten auf beiden Seiten des Feldes überzeugen. Ein Spiel was Spass gemacht hat!“ ist Coach Fabian Schumann mehr als zufrieden. Nächsten Freitag geht der TSV als 4. Platzierter in das spannende Duell gegen den dritten aus Rhöndorf


Für den TSV spielten:

Lippmann (16/2 Dreier) Kowalik (13/1) Lopinska (15/3) Scheller (9) Schlatt (8) Mücke (7/1) Schnietz (5/1) Gerling (4) Fritz (2)

Fabian Schumann

Facebook Like