TSV Damen gewinnen ihr letztes Saisonspiel

Teilen
Regionalliga Damen (Spieltag 22)
Spielbericht RLD

 

TSV Hagen 1860 – Telekom Baskets Bonn

 

Endstand: 66:53
Viertelergebnisse: 15:10/21:13/16:11/14:19

 

Schon von Beginn zeichnete sich ab, dass das Hohenleye Team dem Gegner technisch und taktisch überlegen war. So gingen die Hagenerinnen von Beginn an in Führung und verwandelten konstant ihre freien Würfe. Der nur zu 7. angetretende TSV tat dann aber auch nicht mehr als nötig um den konstanten 12 Punkte Vorsprung den man sich zur Halbzeit erarbeitet hatte, zu halten. So war man bei vielen Aktionen auch häufig mal einen Schritt zu spät und es fehlte die nötige Spannung in der Verteidigung. Doch diese Leistung reichte um die Bonnerinnen zu besiegen, die im letzten Viertel noch einmal verkürzen konnten, aber nicht den TSV Sieg in Gefahr brachten.

Co Trainer MC Höhn konnte in seinem letzten Spiel als Trainer aber durchaus zufrieden sein: „Heute haben wir trotz eines schwachen Spiel aber eine kluge Leistung gezeigt die uns den Sieg gebracht hat. Mit 14 Siegen haben wir weit mehr erreicht als wir uns vorgestellt haben, eine spielerisch tolle Saison!“.


Für den TSV spielten:

Nina Schnietz (17), Annika Danzebrink (4), Katja Lippmann (3), Sophia Mücke (16/1 Dreier), Larissa Gerling (2), Kathrin Schlatt (6), Monika Lopinska (18/3 Dreier)

Fabian Schumann

Facebook Like