TSV erwischt besseren Start

Teilen
U15/2 Jugendregionalliga (Spieltag 11)
Spielbericht U15/2

 

Barmer TV – TSV Hagen 1860

 

Endstand: 47:61
Viertelergebnisse: 12:21/11:14/13:16/11:10

 

Barmer TV - U15/2Zum letzten Spiel der Hinrunde fuhren die Mädchen vom TSV Hagen nach Wuppertal zum Barmer TV. Den besseren Start erwischten die Hagener mit 4 Punkten ehe die Gastgeber die Chance zu einfachen Punkten bekamen. Dieses Viertel wurde besonders von Celine Kretschmer dominiert. Sie erzielte alleine 13 von 21 Punkten im ersten Viertel.

Das zweite Viertel konnte man jedoch nicht so einfach für sich entscheiden. Zu oft ließ man die Gastgeber zum Rebound kommen und Zweit- und Dritt-Chancen nutzen. Barmer TV - U15/2Trotz alledem ging man mit einer soliden Führung von 12 Punkten in die Pause.

Den besseren Start erwischten abermals die Hagener, jedoch schaffte man es immer noch nicht die Gastgeber vom Korb fernzuhalten. Auch im Angriff ließ man ärgerlicher Weise zahlreiche einfache Korbleger liegen.Barmer TV - U15/2 Erst am Ende des letzten Viertels wurde das defensive Verhalten verbessert und die Gegner bekamen weniger Chancen auf einfache Punkte.

Für das erste Spiel nach der Weihnachtspause war der Spielverlauf akzeptabel, jedoch hätte man dieses Spiel noch viel höher gewinnen können.


Für den TSV spielten:

Düllmann, L. (0); Schlüter, F. (0); Woelke, S. (2); Misic, M. (12); Dos Santos, J. (6); Bielefeld, A. (1); Matthies, M. (4); Lubrich, S. (6); Kretschmer, C. (20); Krüsmann, J. (10)

Sarah Lückenotte

Auf unserer Facebookseite gibt es Fotos zum Spiel.

Facebook Like