U14/1 siegt in einem Samstagsabend-Krimi gegen die SG Bergische Löwen

Teilen
U14/1 Jugendregionalliga (Spieltag 02)
Spielbericht U14/1

 

SG Bergische Löwen – TSV Hagen 1860

 

Endstand: 46:48
Halbzeit: 26:24

 

Am Samstagabend ging es für die Mädels zu den Bergischen Löwen. Durch zwei Verletzte aus dem letzten Spiel, war die Mannschaft schon etwas nervös. Dazu kam dann noch, dass die 2. Aufbauspielerin auch stark angeschlagen war und nach 4 Minuten das Spiel nur noch von der Bank verfolgen konnte.

In diesem Spiel sahen wir leider in der Offense mehr Einzel- als Teamaktionen. Fehler sowohl beim Aufbau als auch persönliche Fehler führten zu etlichen Ballverlusten. Bei der Freiwurfquote von nur 27% ist ein Schwerpunkt für die nächsten Trainingseinheiten schon ersichtlich. Auch an dem zu großen Respekt vor dem Gegner muss gearbeitet werden.

Sehr hervorzuheben ist die intensive Defense. Die Mädels machen hier einen super Job! Es ist schön zu sehen, wie das Team immer mehr zusammenwächst.

Fazit: Auch in diesem Spiel hat der starke Wille des Teams zum Sieg geführt!


Für den TSV spielten:

Langermann (0); Schmitt (0); Moussaoui (4); Hagedorn (6); Roggenthien (6); Backhove (0); Papadopoulou (6); Sengül (21); Radtke (5)

Maren Langermann

Facebook Like