U18/2 startet mit verdienter Niederlage in die Saison

Teilen
U18/2 Jugendoberliga (Spieltag 03)
Spielbericht U18/2

 

TSV Hagen 1860 2 – BG Duisburg West 2

 

Endstand: 47:56
Halbzeit: 20:21

 

Nach dem die ersten beiden Spiele wegen Rückzügen ausgefallen waren, startete man heute zum ersten Saisonspiel gegen die Mannschaft aus Duisburg.

Die ersten 7 Minuten gehörten jedoch ganz klar den Gästen und so stand es hier 3:12 aus Sicht der Hagenerinnen. Hagen kam in diesen ersten 7 Minuten nicht annährend ins Spiel und gestattete den Gästen viele einfache Körbe. Erst in den letzten 3 Minuten war man dann endlich wieder wach auf dem Feld und konnte dann zur Viertelpause auf 14:14 ausgleichen.

Bis zur Halbzeit verlief das Spiel recht ausgeglichen, jedoch legte man an diesem Tag eine schwache Wurf- und Freiwurfquote aufs Parkett. Insgesamt konnte man nur 7 von 25 Freiwürfen verwandeln und auch die Treffer aus dem Spiel heraus waren eher Mangelware. Bis auf die letzten 3 Minuten des ersten Viertels hatte der TSV keinen Zugriff auf das Spiel und so musste man sich mit der Niederlage einfach heute abfinden.

„Wir waren vom Kopf her nicht bereit das Spiel gewinnen zu wollen“, so der Coach. „Immer wieder war man einen Schritt langsamer als der Gegner so wie im Angriff und auch in der Verteidigung. Da man heute den Gästen nur hinterher lief, war die heutige Niederlage auch verdient. In den nächsten Spielen müssen wir auch eine andere Einstellung an den Tag legen, wenn wir das Spiel als Sieger verlassen wollen.“


Für den TSV spielten:

Danzebrink, N. (16); Woelke, S. (0); Dos Santos, J. (1); Zahner-Gothen, M. (6); Graf, J. (4); Lubrich, S. (0); Stücker, M. (5); Pfeiffer, J. (10); Weihs, C. (5), Matthies M. (0)

Christian Herbst

Facebook Like