Vorbericht RLD: Nur in der Tabelle eine klare Angelegenheit

Teilen

Schon am Sonntag tritt man im nächsten Heimspiel gegen die Telekom Baskets Bonn an. Mit einem Blick auf die Tabelle sollte dies eigentlich eine klare Angelegenheit für die Hagenerinnen werden, doch die Vorzeichen stehen mehr als ungünstig.

Mit Sophia Mücke und Elina Stahmeyer fallen gleich zwei wichtige Faktoren aus, hinzukommt dass die Telekom Baskets ihre Spiele äußerst knapp verloren. Vor allem gegen die Spitzenmannschaft aus Bochum führte das Bonner Team über weite Strecken, musste sich am Ende dann doch knapp geschlagen geben.

Das Team um die herausragende Amerikanerin Gamble (30 Punkte pro Spiel) wird auf jeden Fall eine große Herausforderung für die Hagenerinnen, die aber alles daran setzen werden, ihren 4. Saisonsieg zu erkämpfen.

Fabian Schumann

Facebook Like