Regionalliga Damen verzichten auf die 2. Bundesliga

Teilen

Die RLD verzichten auf den Aufstieg in die 2. Basketballbundesliga. In der Kürze der Zeit hat man keine(n) Sponsor(en) finden können. Außerdem waren die Spielerinnen eher für die Regionalliga als für die 2. Liga. Dies hätte noch mehr Zeitaufwand bedeutet und das, wo die meisten Spielerinnen in einem Vollzeitjob oder im Studium stehen.

„Wir spielen lieber erfolgreich in der Regionalliga, als in der 2. Liga immer unter Druck zu stehen“, so der O-Ton.

Facebook Like