U10 wird offensive immer stärker

Teilen
U10 Kreisliga Hagen (Spieltag 10)
Spielbericht U10

 

TSV Hagen 1860 2 – SG VFK Boele-Kabel 3

 

Endstand: 81:18
Halbzeit: 42:5

 

Das Training und die Spiele zahlen sich so langsam aus, die Hagener U10 Mädels spielen nicht nur immer besser zusammen, sondern auch die Abschlüsse werden immer besser auf das ganze Team verteilt.

Schnell führte der TSV nach 6 Minuten mit 20:0 eher die Boeler Jungs noch mit einem dreier ihre ersten und einzigen Punkte in diesem Viertel erzielen konnten.

Im zweiten Viertel dasselbe Bild Hagen verteidigte gut und punktete vorne weiter konstant, wo durch sich eine verdiente 42:5 Halbzeitführung erspielt werden konnte.

Auch in der zweiten Halbzeit lief das Passspiel gut, die freie Mitspielerin wurde oft gefunden und so konnte man immer wieder schöne Korberfolge der U10er erleben.

Im Gegensatz zum Hinspiel konnte der TSV über 20 Punkte mehr erzielen und ließ auch 10 Punkte weniger zu. Somit können wir Coaches mit der Entwicklung unsere Spielerinnen mehr als zufrieden sein.

Wenn die Mädels auch in den nächsten Jahren so voller Eifer dabei sein werden, werden wir sicherlich viel Spaß mit ihnen haben.


Für den TSV spielten:

Giuliana, Hannah, A., Sophia, Marysol, Ceyda, Alina, Georgia, Julia, Stina, Jule, Shahinaz, Hannah, S.

Christian Herbst

Facebook Like