U18 steigert sich im Schlussviertel, siegt souverän

U18/1 Jugendregionalliga (Spieltag 04 Endrunde)
Spielbericht U18/1

 

Osterather TV – TSV Hagen 1860

 

Endstand: 44:65
Viertelergebnisse: 9:16/19:11/14:14/11:24

 

Nach 3 Wochen Osterpause stand für die 60er das dritte Spiel in der Platzierungsrunde an. Doch schon nach wenigen Minuten war klar, dass die Pause dem Spiel der Hagenerinnen alles andere als gutgetan hat.

Gegen die Zonenverteidigung der Gastgeberinnen fand man über 30 min. nicht wirklich Rhythmus und zu dem Spiel, was das Team seit dem Jahreswechsel ausgezeichnet hatte. Zwar konnte man sich dank guter Drives im ersten Viertel eine kleine Führung erspielen, doch besonders im zweiten Abschnitt führten zahlreiche schlecht getimte oder zu optimistische Passversuche zu einfachen Punkten für die bislang in der Platzierungsrunde sieglosen Osteratherinnen. Auch die Verwertung einfachste Chancen lies leider zu wünschen übrig. Einzig viel Kampf und Einsatz am defensiven Ende hielten die Volmestädterinnen in „U18 steigert sich im Schlussviertel, siegt souverän“ weiterlesen

Verlängerungskrimi lässt Chancen auf Platz 3 weiterwachsen

U14/2 Jugendoberliga (Spieltag 19)
Spielbericht U14/2

 

TSV Hagen 1860 2 – BC Leopoldshöhe

 

Endstand: 72:69 n.V.
Halbzeit: 27:32

 

Mit dem BC Leopoldshöhe reiste eine sehr ambitionierte und starke Mannschaft in die Öwen-Witt-Halle. Das Hinspiel konnten wir nun auch knapp für uns entscheiden, womit klar war, dass dies heute nicht einfach werden würde. Leider mussten wir im Verlauf des Spiels auf zwei tragende Spielerinnen verzichten. Gute Besserung Paula und Greta!

In den ersten beiden Vierteln fanden wir in der Verteidigung nicht ins Spiel, die Helpside wurde zu fahrlässig verteidigt und wir gewährten den Gästen zu viele zweite Chancen. Die Offensive war durch viele Ballverluste geprägt, sodass wir oftmals gar keinen Abschluss produzieren konnten. Allerdings zeigte sich, nach dem einen oder anderem geglückten Ballvortrag oftmals ein gutes Passspiel. Hier wurde deutlich, dass das Team weiter zusammengewachsen ist. Kurz vor der Halbzeit streute „Verlängerungskrimi lässt Chancen auf Platz 3 weiterwachsen“ weiterlesen

Niederlage nach der Osterpause

U14/1 Jugendregionalliga (Spieltag 03 Endrunde)
Spielbericht U14/1

 

TSV Hagen 1860 – Basket Duisburg

 

Endstand: 48:63
Halbzeit: 26:31

 

Motiviert startete das Team in das 3. Spiel der Platzierungsrunde. Leider haben die Mädels – gegen das körperlich überlegenen gegnerische Team – nicht über 40 Minuten an die Leistung des letzten Spiels anknüpfen können. Ab dem 3. Viertel haben sie nach und nach beim „pick and roll“ vergessen zu „rollen“. Da der Gegner eine gute Helpside spielte, war der Zug zum Korb oft versperrt.

Nachdem sich die Mädels durch gute Defense wieder auf 4 Punkte heran gekämpft hatten, ließ leider die Konzentration nach und dem Gegner gelangen in 2 Minuten 10 Punkte in Folge – gegenüber 1 Punkt für uns. Damit war der sonst so starke Kampfgeist des Teams gebrochen und das Spiel ging letzten Endes mit 15 Punkten Differenz an die „Niederlage nach der Osterpause“ weiterlesen

Keine Chance gegen Opladen

U16 Jugendregionalliga (Spieltag 03 Endrunde)
Spielbericht U16

 

BBZ Opladen – TSV Hagen 1860

 

Endstand: 68:33
Halbzeit: 36:22

 

Im dritten Spiel der Platzierungsrunde, traf man heute mit Opladen auf den stärksten Gegner dieser Runde.

Schnell wurden den Hagenerinnen offensive wie defensiv die Grenzen aufgezeigt. Opladen verstand es immer wieder gut ihre körperlichen und technischen Vorteile zu nutzen. In der ersten Halbzeit konnte das Team von der Volme noch einigermaßen dagegenhalten.

Nach der Pause zog der BBZ das Tempo noch weiter an und der TSV konnte nicht mehr mithalten. Es machte sich nun deutlich bemerkbar das wir seit Wochen auf Grund von schulischen Veranstaltungen, die leider immer in unsere Trainingszeiten fallen, nicht mehr kontinuierlich trainieren konnten, so Herbst. Nun müssen wir schauen, wie wir „Keine Chance gegen Opladen“ weiterlesen

U18/2 kostet den Coach viele Nerven

U18/2 Jugendoberliga (Spieltag 19)
Spielbericht U18/2

 

TSV Hagen 1860 2 – VSTV Wuppertal

 

Endstand: 67:66
Halbzeit: 31:39

 

Nach dem man das Hinspiel in Wuppertal mit 10 Punkten abgegeben hatte, wollte man sich eigentlich heute von einer besseren Seite zeigen.

Bis zur 3. Minute war es auch ein ausgeglichenes Spiel, doch dann gelang den Hagenerinnen nichts mehr. Wuppertal war immer ein Schritt schneller und konnte nach Belieben vorne Punkten. So wuchs der Vorsprung der Gäste immer weiter an und so sah man sich schon nach 10 Minuten mit 13:26 im Hintertreffen.
In dem ersten Viertel haben wir alle schlecht verteidigt und den Gästen viel zu viel Raum gelassen, so Herbst.

Im zweiten Viertel fingen sich die Hagenerinnen wieder ein wenig und konnten den Rückstand bis zur Pause auf 31:39 verkürzen. „U18/2 kostet den Coach viele Nerven“ weiterlesen

Auch das vierte Spiel geht an Opladen!

RLD Regionalliga Damen (Spieltag 22)
Spielbericht RLD

 

BBZ Opladen 2 – TSV Hagen 1860

 

Endstand: 66:56
Viertelergebnisse: 13:14/19:15/18:13/16:14

 

Auch im vierten Saisonduell muss sich der TSV dem Spitzenreiter aus Opladen geschlagen geben. Dabei reiste das Hohenleye Team mit nur 6 Spielerinnen an und musste sich, auch der kleinen Rotation wegen, am Ende geschlagen geben. Denn es entwickelte sich von Beginn an ein Spiel auf Augenhöhe, indem beide Mannschaften ausgeglichen die Punktetafel füllten, jedoch auch den Ball ein ums andere Mal einfach wegwarfen. Man merkte beiden Teams an, dass die Luft raus war, das Niveau war nicht so „Auch das vierte Spiel geht an Opladen!“ weiterlesen

Ein Pflichtsieg mit guter Teamleistung

U14/2 Jugendoberliga (Spieltag 18)
Spielbericht U14/2

 

Ruhrpott Baskets Herne – TSV Hagen 1860 2

 

Endstand: 29:72
Halbzeit: 10:43

 

Zu Gast bei den Ruhrpott Baskets Herne waren die Fronten schnell geklärt. Bis zur 8. Minuten ließen die Hagener Mädels keinen Punkt der Gegner zu (21:0). In früheren Spielen hatte man schon oft die Erfahrung gemacht, dass in solchen Spielen man irgendwann aufhörte Basketball zu spielen. Deshalb wollten wir heute 4 von 4 Vierteln gut Basketball spielen und trotz vieler Wechsel den Faden nicht abreißen lassen. Dies gelang uns auch zu größten Teilen. Lediglich im letzten Viertel, gelang es den Gegnern erstmals mehr als 10 Punkte zu erzielen. Das ganze Spiel über bewegten wir den Ball gut und mit ein bisschen mehr Konzentration beim Abschluss, wäre das Ergebnis noch deutlicher ausgefallen.

Dieses Spiel hat im Großen und Ganzen gezeigt, dass das Team noch mehr zusammengewachsen ist. Auch ist es schön zu „Ein Pflichtsieg mit guter Teamleistung“ weiterlesen

Hypothek ist zu hoch – TSV come back reicht nicht, trotzdem Freude über Vize-Titel

RLD Regionalliga Damen (WBV-Pokal Final-Rückspiel)
Spielbericht RLD

 

BBZ Opladen – TSV Hagen 1860

 

Endstand: 65:59
Viertelergebnisse: 24:7/18:18/10:21/13:13

 

Ein 12 Punkte Sieg musste gegen den Favoriten aus Opladen her um den WBV Pokal noch zu gewinnen – eine schwere aber doch auch mögliche Aufgabe für den TSV, zeigte man diverse Comeback Qualitäten unter der Saison.

Doch ein furioser Start wie im Hinspiel war es diesmal nicht, eher trat das komplette Gegenteil ein. Opladen, mit kleiner schneller Rotation um die TSV Presse zu schlagen, startete dominant in das Spiel. 15:2 stand es nach nicht mal 5 gespielten Minuten für den BBZ – die Hagenerinnen taten „Hypothek ist zu hoch – TSV come back reicht nicht, trotzdem Freude über Vize-Titel“ weiterlesen