Auch das vierte Spiel geht an Opladen!

RLD Regionalliga Damen (Spieltag 22)
Spielbericht RLD

 

BBZ Opladen 2 – TSV Hagen 1860

 

Endstand: 66:56
Viertelergebnisse: 13:14/19:15/18:13/16:14

 

Auch im vierten Saisonduell muss sich der TSV dem Spitzenreiter aus Opladen geschlagen geben. Dabei reiste das Hohenleye Team mit nur 6 Spielerinnen an und musste sich, auch der kleinen Rotation wegen, am Ende geschlagen geben. Denn es entwickelte sich von Beginn an ein Spiel auf Augenhöhe, indem beide Mannschaften ausgeglichen die Punktetafel füllten, jedoch auch den Ball ein ums andere Mal einfach wegwarfen. Man merkte beiden Teams an, dass die Luft raus war, das Niveau war nicht so „Auch das vierte Spiel geht an Opladen!“ weiterlesen

Hypothek ist zu hoch – TSV come back reicht nicht, trotzdem Freude über Vize-Titel

RLD Regionalliga Damen (WBV-Pokal Final-Rückspiel)
Spielbericht RLD

 

BBZ Opladen – TSV Hagen 1860

 

Endstand: 65:59
Viertelergebnisse: 24:7/18:18/10:21/13:13

 

Ein 12 Punkte Sieg musste gegen den Favoriten aus Opladen her um den WBV Pokal noch zu gewinnen – eine schwere aber doch auch mögliche Aufgabe für den TSV, zeigte man diverse Comeback Qualitäten unter der Saison.

Doch ein furioser Start wie im Hinspiel war es diesmal nicht, eher trat das komplette Gegenteil ein. Opladen, mit kleiner schneller Rotation um die TSV Presse zu schlagen, startete dominant in das Spiel. 15:2 stand es nach nicht mal 5 gespielten Minuten für den BBZ – die Hagenerinnen taten „Hypothek ist zu hoch – TSV come back reicht nicht, trotzdem Freude über Vize-Titel“ weiterlesen

TSV Damen feiern die Vizemeisterschaft

RLD Regionalliga Damen (Spieltag 21)
Spielbericht RLD

 

TSV Hagen 1860 – Dragons Rhöndorf

 

Endstand: 74:65
Viertelergebnisse: 16:22/18:21/15:6/24:16

 

Die Ausgangslage vor dem Spiel war klar, wollte der Gast aus Rhöndorf noch Chancen auf den Vizetitel der Regionalliga haben, mussten sie den heimischen TSV schon schlagen – der Regionalliga Titel geht wie in den letzten Jahren nach Opladen – herzlichen Glückwunsch zum verdienten Meisterschaftsgewinn an dieser Stelle.

Rhöndorf startete viel wacher als der TSV in das Spiel. Immer wieder suchte man erfolgreich die großen Spielerinnen um Caro Krabbe unter dem Korb, die dann zu einfach einnetzten konnten. Auf der Gegenseite fand der Ball für die Hagenerinnen nicht in den Korb, zu fahrig agierte man hier und schenkte den Ball ein ums andere Mal viel zu leicht her. Rhöndorf schaffte es sich erfolgreich abzusetzen, in Minute 16 erlangten sie den größten Vorspring des Spiels und erarbeiteten sich eine „TSV Damen feiern die Vizemeisterschaft“ weiterlesen

TSV Damen unterliegen nach furiosem Start im Hinspiel des WBV-Pokal Finale

RLD Regionalliga Damen (WBV-Pokal Final-Hinspiel)
Spielbericht RLD

 

TSV Hagen 1860 – BBZ Opladen

 

Endstand: 68:79
Viertelergebnisse: 26:18/19:27/14:15/10:20

 

Das Pokalfinal Hinspiel des WBV Pokal hielt was es zuvor versprach, die wohl zwei besten Mannschaften dieser Regionalliga Saison duellierten sich auf einem absolut guten Niveau und zeigten, dass sie verdient an der Tabellenspitze stehen. Die Hagenerinnen konnten nicht mit vollem Kader antreten, Kaja Scheller und Katja Lippmann steckte die lange Krankheit noch in den Knochen, dafür reiste BBZ mit voller Mannschaftsstärke an.

Doch schien der Gast aus Opladen nicht so fokussiert zu sein, wie das Hohenleye Team. Mit einem unglaublichen Geschwindigkeit in der Offense und hohen Einsatz in der Defense zog das TSV Team zur Verwunderung der gut 120 Zuschauer in der Öwen Witt Halle Punkt um „TSV Damen unterliegen nach furiosem Start im Hinspiel des WBV-Pokal Finale“ weiterlesen

TSV Damen schon auf Platz 3

RLD Regionalliga Damen (Spieltag 20)
Spielbericht RLD

 

RheinStars Köln – TSV Hagen 1860

 

Endstand: 62:68
Viertelergebnisse: 19:16/15:14/15:20/13:18

 

In einem hart umkämpften Spiel gewinnt der TSV bei den Rheinstars Köln!

Dabei starteten die Hagenerinnen eher fahrlässig in der Offensive und taten sich mit der aggressiven Spielweise der Kölnerinnen schwer! Demnach führten die Rheinstars verdient zur Halbzeit – doch das Hohenleye Team wechselte jetzt häufig in der Verteidigung, attackierte mutiger und kam zurück in Schlagdistanz. Mit einem fragwürdigen Pfiff in der 35. Minute musste dann Topscorerin Kathrin Schlatt vom Feld. Doch anstatt mit den Schiedsrichtern zu hadern, schaltete man einen Gang höher. Sophia Mücke, mit 4 Punkten in Serie, brachte den TSV erstmals in Führung, die man dann an der Freiwurflinie ins Ziel brachte. Dabei schließt der TSV die Saison zumindest schon mal auf Platz 3 ab. „TSV Damen schon auf Platz 3“ weiterlesen

WBV-Pokal: Rückrunde

Die Rückrunde des Endspiels im WBV-Pokal steht.

Gespielt wird am 20.03.2018 um 20:00 Uhr in der SH Wiembach, Bielertstraße / Wiembach-Allee, 51379 Leverkusen.

Wie auch im Hinspiel kommenden Dienstag (13.03.2018, 19:30 Uhr in der Öwen-Witt-Halle), hoffen unsere Regionalliga Damen auf viele mitreisenden Fans, die Lautstark unsere Damen anfeuern.

Heimspiel im WBV-Pokal Endspiel am 13.03.2018

Am 13.03.2018 findet um 19:30 Uhr das Heimspiel im WBV-Pokal Endspiel statt. Die Regionalliga Damen treffen hier auf den BBZ Opladen, die den Barmer TV im Halbfinale mit 82:29 vom Platz fegten. Gespielt wird in der Öwen-Witt-Halle. Eine Woche später soll das Rückspiel in Opladen stattfinden. Dieses Rückspiel ist noch nicht terminiert.

Die Regionalliga Damen hoffen auf eine große Zuschauerzahl, die unser Team nach vorne puschen.

Für das leibliche Wohl wird wieder bestens gesorgt.