Leichtes Spiel gegen den Aufsteiger

Teilen

TSV Hagen 1860 – TSVE Bielefeld
Ergebnis: 93:19 (44:14)

Gegen den mit nur 6 Spielerinnen angetretenen Regionalliga-Aufsteiger aus Bielefeld hatten die TSV-Mädchen ein leichtes Spiel.

Das erste Viertel konnte mit 20:5 gewonnen werden und so ging es munter weiter zum 44:14 Halbzeit-Stand.

Alle Spielerinnen kamen zum Einsatz und punkteten.

Im III.Viertel erzielte Ayse Colakoglu 8 ihrer 10 Punkte und trieb das Fast-Break-Spiel der Mannschaft durch gute Pässe an.

Im letzten Viertel gelang Bielefeld nur noch ein Punkt und die 60-erinnen verpassten den Hunderter knapp.

Verbesserungswürdig bleibt die Freiwurfquote (21:3) und das Defense- bzw. Reboundverhalten, resümierte das Trainergespann Angelika Beier-Witt und Samira Witt.

Für den TSV spielten:

Ayse Colakoglu (10), Michelle Dargasz (6), Jessica Pietrasz (22), Cathy Hösl (6), Gesa Beele (4), Ronja Flöth (8), Fine Grunau (4),Nele Gimbel ( 2), Louisa Braun ( 12),Kim Erfurt (5),Samer Uso (6)

Facebook Like