Stark aufgelegte U15/2 holt wichtigen Auswärtssieg

Teilen
U15-2 JRL (Spieltag 03)
Spielbericht

UBC Münster – TSV Hagen

Endstand: 42:50
Halbzeit: 16:30

Zum ersten Auswärtsspiel ging es heute zum UBC Münster. Das Spiel wurde auf 10 Uhr morgens vorverlegt. Man musste leider verletzungsbedingt auf Schlüsselspielerin Annika Paul verzichten. Man spielte das komplette Spiel konsequent über 40 min eine sehr gute Verteidigung. Das Zusammenspiel funktioniert von Spiel zu Spiel immer besser. In der Offensive zeigte Jill Tolksdorf eine starke Leistung mit 33 Pkt. Die Fastbreaks wurden sehr gut zu Ende gelaufen und so konnte man zur Halbzeit mit 14 Pkt. wegziehen. Die Mädels starteten nach dem wieder Anpfiff sehr schwach ins dritte Vierte. Aber durch gute Teamdefense hat man das ganze Spiel Münster nie mehr als 10 Punkte rankommen lassen. So wurde das letzte Viertel ganz entspannt runtergespielt.

„Heute wäre zwar eine höherer Sieg drin gewesen aber leider wurden die 100% Chancen zu oft liegen gelassen. Aber daran werden wir im Training verstärkt arbeiten“ so Coach Kevin Schnietz der sehr zufrieden war mit dem Verlauf des Spiels

Viertelergebnisse:

1. Viertel: 9:18
2. Viertel: 7:12
3. Viertel: 17:8
4. Viertel: 7:12


Für den TSV spielten:

Jill Tolksdorf (33), Lia Krüsmann (10), Jule Krüsmann (7), Nina Hellwig, Lotti Weihs, Jenny Pfeiffer, Vivian Kurch, Aliki Nikolaidu

Kevin Schnietz

Facebook Like