Vorbericht: Starke Rhein Girls empfangen unser WNBL Team

Teilen

Endlich geht’s weiter! Am Sonntag sind wir zu Gast bei den Rhein Girls in Neuss. Die spielfreie Zeit haben wir gut genutzt um unsere „Wehwehchen“ auszukurieren. Nun soll es aber wieder mit neuem Schwung in die nächsten Aufgaben gehen.

Mit den Rhein Girls wartet ein interessanter Gegner auf uns, da die Gastgeber 4 von 5 Spiele für sich entscheiden konnten. Lediglich am ersten Spieltag zogen sie mit 44:85 den Kürzeren gegen Herne. In der Folge wurden aber die restlichen Spiele recht deutlich und souverän gewonnen.

Das Team der Rhein Girls agiert recht ausgeglichen und hat mit Brückner, Faber, Hartmann, Tzokov und Yilmaz gleich 5 Akteurinnen, die an einem guten Tag zweistellig scoren können. Aus diesem Kreis stechen jedoch 2 Spielerinnen heraus, denn mit Karolin Tzokov und Ayla Faber haben die Rhein Girls 2 sehr gute Spielerinnen in den Reihen, die es am Sonntag zu kontrollieren gilt.

Im Angriff haben wir uns auf die 1-3-1 Zonenverteidigung des Gegners vorbereitet und vertrauen dabei auf unsere zuletzt starken Wurfquoten von außen. Zudem sind wir unter dem Korb mit Nina, Svea und Ayse den Rhein Girls überlegen. Diesen Vorteil gilt es konsequent auszuspielen.

In der Verteidigung werden wir weiter sehr viel variieren und versuchen den Gegner aus dem Rhythmus zu bringen. Unsere Stärke in den bisherigen Spielen war immer unsere Defense und dort gilt es weiter anzusetzen, denn auch am Sonntag wird die bessere Defense das Spiel gewinnen.

Facebook Like