Ein Sonntagmorgen zum schnell vergessen

Teilen
U14 Jugendregionalliga (Spieltag 04)
Spielbericht U14

 

Citybasket Recklinghausen – TSV Hagen 1860

 

Endstand: 73:31
Halbzeit: 35:17

 

Nach zwei guten ersten Spielen stand gestern das Spiel gegen das Team von Citybasket Recklinghausen an. Die erste Halbzeit war sowohl von zu wenig Bewegung in der Offense als auch fehlender Defense geprägt. Es wurden etliche Rebounds verschenkt, wodurch dem Gegner immer wieder 2. und 3. Wurfchanchen geschenkt wurden.

Es sollte mit mehr Konzentration in die 2. Halbzeit gestartet werden. Lara und Julia standen krankheitsbedingt nun nicht mehr zur Verfügung, was den Druck auf die verbleibenden Spielerinnen erhöhte. Die starke und aggressive Defense der Recklinghausener brachte unser Team immer wieder aus dem Konzept und es wurden die Cuts zum Korb entweder nicht gesehen oder erst gar nicht gelaufen.

Wir haben in vorherigen Spielen gesehen, dass die Mädels mit mehr Kampfgeist spielen können und mit intensivem Training werden wir das in den nächsten Spielen auch wieder zeigen können. Jetzt heißt es, das Spiel hinter sich zu lassen und an sich und das Team glauben!


Für den TSV spielten:

Langermann (5), Neuhaus (4), Hintz (2), Meierling (0), Kneip (14), Müller (2), Köster (0), Visarius (4)

Maren Langermann

Facebook Like