TSV Damen siegen im Spitzenspiel in Bielefeld

Teilen
RLD Regionalliga Damen (Spieltag 04)
Spielbericht RLD

 

TSVE Bielefeld – TSV Hagen 1860

 

Endstand: 65:71
Viertelergebnisse: 22:21/13:23/17:16/13:11

 

Zum Abschluss des vierten Spieltages kam es zum Duell der beiden unbesiegten Teams aus Hagen und Bielefeld. Beide Teams starten gut und vor allem körperlich in die Partie, was zu einer harten Gangart, einem hohen Tempo, aber auch vielen Fouls führte – Bielefeld scorte vermehrt von außen, während der TSV meist durch gute Penetration und guten Pässen in der Zone zum Abschluss kam. Kein Team konnte sich entscheidend absetzen, bis die Hagenerinnen mit dem zweiten Viertel an beiden Enden des Viertels nochmal eine Schippe drauflegten. Der Ball bewegte sich gut durch die Reihen und auch die Verteidigung erlaubte nur 13 Punkte des Gegners! Sarah Dorlöchter und Nina Schnietz zeigten tolle Abschlüsse und waren gerade in diesem Viertel sehr präsent. Einzig die Foulbelastung war zur Halbzeit zu hoch – Sowohl Sophia Mücke, Kathrin Schlatt und Nina Schnietz waren mit 3 Fouls belastet!

Gut für den TSV – dass die ehemalige Ladies Spielerin Ayse Colakoglu ihr Comeback gab – und vor allem defensiv und beim Rebound eine enorme Unterstützung für das Team ist!

Bielefeld schmiss nun alles in die Waagschale- traf weiter sehr hochprozentig von außen, doch das Hohenleye Team hatte die passende Antwort parat und zeigte sich in engen Situationen äußert abgeklärt. So schafften man es, den verdienten Sieg zu sichern!

„Wir haben heute wohl an beiden Enden des Feldes das beste Saisonspiel gemacht, hatten hervorragende Spannung und Konzentration in Angriff und Verteidigung! Außerdem haben wir in kritischen Phasen die Ruhe bewahrt! Damit sind wir wieder ein Stück weiter gekommen – es gilt trotzdem die Leistung zu bestätigen, auch wenn es gegen vermeintliche leichtere Gegner geht!“, so der Trainer nachdem Spiel. Für den Moment sind die Hagenerinnen alleiniger Spitzenreiter der Liga – Good Job!


Für den TSV spielten:

Schnietz (13), Colakoglu (6), Pinkosz(3), Mücke (3), Dorlöchter (12), Schlatt (5), Stahmeyer (26)

Fabian Schumann

Facebook Like