Goldmedaille für TSV Hagen Unified beim Turnier in München

Teilen

Im Rahmen der Europäischen Basketballwoche von Special Olympics, bei der in vielen europäischen Ländern Veranstaltungen im Basketball stattfanden, nahm eine Unified Mannschaft des TSV Hagen vom 28.11. bis 01.12.2019 an einem internationalen Turnier in München teil.

Dort spielten neben 6 Mannschaften aus Deutschland (Stuttgart, Neckarsulm, Neuendettelsau, Bruckberg 1, Bruckberg 2, Hagen) auch 4 Teams (Finnland, Italien, Belgien, Luxemburg) aus dem benachbarten Ausland.

Nach den Klassifizierungsspielen (zur Einteilung in Leistungsgruppen) mit Siegen gegen Neuendettelsau (17:12) und Bruckberg 2 (19:5) wurde das Team in die stärkste Leistungsgruppe (Level 1) zusammen mit Luxemburg und Stuttgart eingeteilt. Beide Gegner konnte man bezwingen (Luxemburg 29:17; Stuttgart 17:12) und qualifizierte sich damit für das Endspiel, in dem erneut das Team aus Stuttgart (Sieger im Elimination Game gegen Luxemburg) der Gegner war.

Nach schwachem Beginn gelang es dem Team sich zu steigern, sodass die Goldmedaille mit einem Sieg in Höhe von 21:15 gefeiert werden konnte. Es war für alle Teilnehmer ein nicht nur erfolgreiches, sondern auch erlebnisreiches Wochenende, da durch die gemeinsame Unterbringung im Hostel, viele interessante Begegnungen, vor allem mit den ausländischen Teams, zustande kamen.

Heinz Werner Schmunz

Facebook Like