5. Basketball-Camp für Mädchen

Teilen

5. Basketball-Camp für Mädchen
vom 02. bis 05.01.2010 in der SH Altenhagen

Endlich ist es  wieder soweit, das nächste Basketballcamp für Mädchen steht an!

Mädchen der Jahrgänge 1994 und jünger können dabei an 4 Tagen viel Neues lernen, Bekanntes üben, sich mit anderen Spielerinnen messen und natürlich viel Spaß haben.

Es warten auf euch gute Trainer, intensives Training und gute Wettbewerbe aber auch gute Verpflegung und schöne Preise.

Weitere Infos und Anmeldung?

Hier der Campflyer als PDF zum Ausdrucken.

Fragen werden auch beantwortet von Sabine Kaminski unter 02331 44854.

Erfolg der TSV Mädchen als 2. Sieger beim Sparkassencup 2009

Teilen

Der diesjährige Sparkassencup  wurde am Samstag, 21.11.2009 vom BBV Hagen in der Sporthalle Altenhagen ausgerichtet. Es wurde in zwei Leistungsklassen  mit insgesamt 16 Hagener U12-Mannschaften gespielt. Eigens für dieses Turnier mussten die Mädchenmannschaften des TSV, der als einziger drei reine

Mädchenmannschaften gemeldet hatte, aus Spielerinnen der Jahrgänge 98 und jünger neu zusammengestellt werden. Die „U12-1“-Mädchen des TSV traten in der Leistungsklasse gegen die Jungs von Boele-Kabel, BBV Hagen und Hasper SV an. „Erfolg der TSV Mädchen als 2. Sieger beim Sparkassencup 2009“ weiterlesen

Ergebnis sagt nichts über das Spiel aus!

Teilen

TSV Hagen U15-2 – ATV Haltern
Ergebnis: 44:78

Personell geschwächt, trat man am Samstagabend gegen den Tabellenführer Haltern an. Das Spiel begann gut,  durch ein schönes Zusammenspiel und eine tolle Verteidigung konnten leichte Punkte erzielt werden. „Ergebnis sagt nichts über das Spiel aus!“ weiterlesen

U13-2 siegt gegen den Tabellen Ersten

Teilen

TSV Hagen U13-2 – Baskets Lüdenscheid
Ergebnis: 64:52 (41:17)

Die erste Halbzeit verlief sehr gut. Es wurde hellwach begonnen und durch Steals, welche aus der Ganzfelddeckung resultierten, konnten einfache Körbe verwandelt werden. Bis zur Halbzeit, die mit  41:17 gewonnen wurde, gab es nichts zu meckern. „U13-2 siegt gegen den Tabellen Ersten“ weiterlesen

Gutes Vorbereitungsspiel auf dem Weg zum Spitzenspiel

Teilen

TSV Hagen U15-1 – NB Oberhausen
Ergebnis: 111:52 (61:26)

Schnell und spritzig legten die TSV-Mädchen direkt in den ersten Minuten den Grundstein zum Sieg. Nach fünf Minuten schraubte Mona Kramer den Punktevorsprung mit einem gelungenen Dreier auf 20:2 hoch, Isabelle Judtka und Alina Gimbel setzten sich immer wieder nach gutem Zuspiel gekonnt unter dem Korb durch, das erste Viertel schloss man verdient mit 33:9 ab. „Gutes Vorbereitungsspiel auf dem Weg zum Spitzenspiel“ weiterlesen

Unbedingter TSV-Siegeswille wurde belohnt

Teilen

Umjubelter 75:74 WNBL-Heimsieg vs. NB Oberhausen

TSV Hagen U17-1 – NB Oberhausen
Ergebnis: 75:74 (31:37)

Nach nervösem Beginn startete das TSV-WNBL-Team mit der ersten wirklich guten Offensiv-Aktion von Laura Eicken bei 2:4 nach vier gespielten Minuten in diese Begegnung.

Oberhausen fand zuerst Rhythmus und führte nach neun Spielminuten 6:17, nach elf Minuten 11:19.

Dann traf Ricki Grunau ihren ersten erfolgreichen 3-Punkte-Wurf als Signal für unser Team und nach 13 gespielten Minuten traf die  heute starke Biggy Fahnert mit zwei erfolgreichen Freiwürfen zur einzigen TSV-Führung (22:21) für lange Zeit.

In die Halbzeit ging es bei 31:37.

„Unbedingter TSV-Siegeswille wurde belohnt“ weiterlesen

Bezirksliga-Damen feiern Isabelles Geburtstag mit 168 Punkten

Teilen

TSV Hagen 3 – Baskets Lüdenscheid
Ergebnis: 168:25 (90:5)

Zum Ausklang des Basketball-Wochenendes trat die dritte Damenmannschaft des TSV am späten Sonntagnachmittag zum Bezirksligaspiel gegen die sehr netten, aber harmlosen Gäste aus Lüdenscheid an und lieferte reichlich Körbe. Geburtstagskind Isabelle Judtka, die zur Feier des Tages von ihren Mitspielerinnen mit vielen schönen Zuspielen „beschenkt“ wurde, erzielte 51 Punkte. Doch auch die übrigen Hagenerinnen ließen sich nicht lumpen und steuerten ihren Teil zum klaren Erfolg bei. „Bezirksliga-Damen feiern Isabelles Geburtstag mit 168 Punkten“ weiterlesen

Achterbahnfahrt mit glücklichem Ende

Teilen

TSV Hagen 1 – BBZ Opladen 2
Ergebnis: 84:78 (43:42)

Einen glücklichen, aber keinesfalls unverdienten Sieg konnten die Regionalliga-Damen des TSV Hagen 1860 gegen die Gäste aus Leverkusen erringen. Dabei wechselten während des gesamten Spiels gute Phasen mit sehenswerten Aktionen und schlechte Sequenzen mit vielen individuellen Fehlern ab.

Im ersten Viertel verteidigten die Gastgeberinnen engagiert, erzielten einige Ballgewinne und erspielten sich so durch einige leichte Körbe eine 18:8-Führung (8.). Doch nachdem die Gäste anschließend die Defense wechselten kam ein deutlicher Bruch ins Spiel der Hagenerinnen. Offensiv spielten die Hoheleyerinnen viel zu statisch und defensiv schalteten sie gleich einige Gänge zurück. So hatten die Opladenerinnen im zweiten Viertel leichtes Spiel mit den TSV-Damen und gingen ihrerseits mit 35:44 (19.) in Führung. „Achterbahnfahrt mit glücklichem Ende“ weiterlesen