Lockeres Spiel gegen den NRW-Liga Neuling Neuss am Nikolaustag

Teilen

TSV Hagen U15-1 – TG Neuss
Ergebnis: 129:32 (69:17)

Die nur mit acht Spielerinnen angereisten Gäste aus Neuss, hatten an diesem Tag keine Chance gegen eine stark aufspielende Mannschaft aus Hagen. Früh zeigte sich, dass der Gegner den TSV-Mädchen nicht gewachsen war. Nach drei Minuten war noch kein Neusser Korb gefallen 15:0 der TSV Spielstand. Das erste Viertelergebnis  35:9. „Lockeres Spiel gegen den NRW-Liga Neuling Neuss am Nikolaustag“ weiterlesen

Unnötige Niederlage gegen den TV Werne

Teilen

TSV Hagen U15-2 – TV Werne
Ergebnis: 66:71 (35:35)

Gegen den TV Werne nahmen es die TSV-Mädels mit dem Nicolaus Geschenken zu wörtlich. Im ersten Viertel konnte man noch durch gute Verteidigung und gutes Passspiel im Angriff überzeugen. Danach kam es immer wieder zu unerklärlichen Aussetzern im TSV Spiel. „Unnötige Niederlage gegen den TV Werne“ weiterlesen

Mangelnde Motivation führt zur verdienten Niederlage

Teilen

TSV Hagen U15-3 – VFL Bochum
Ergebnis: 51:56 (34:26)

Ohne die zwei verletzten Centerspielerinnen trat man am Freitag gegen Bochum an. Die TSV Mädels kamen nie richtig ins Spiel. Zu viele Fehlpässe, vergebene Korbleger und Fehler in der Verteidigung hindert die Mädchen daran, sich entscheidend abzusetzen! „Mangelnde Motivation führt zur verdienten Niederlage“ weiterlesen

Schmerzlich Niederlage in eigener Halle gegen CB Recklinghausen

Teilen

TSV Hagen U13-1 – Citybasket Recklinghausen
Ergebnis: 71:79 (40:49)

Die mit nur 8 Spielerinnen angereisten Gäste aus Recklinghausen setzten die TSV Mädchen in der eigenen Halle von Beginn an unter Druck.  Bis zur Halbzeit konnten die technisch überlegenen Spielerinnen aus Recklinghausen einen 9 Punkte-Vorsprung aufbauen (40:49). „Schmerzlich Niederlage in eigener Halle gegen CB Recklinghausen“ weiterlesen

Knappe Niederlage nach guter Leistung

Teilen

Bochum AstroStars – TSV Hagen U13-3
Ergebnis: 42:41 (24:21)

Trotz des sehr frühen Spielbeginns am Nikolaustag startete die Mannschaft des TSV hellwach. Die Mädchen unserer U13-3 erwischten den besseren Start und konnten sich so  innerhalb der ersten 8 Minuten auf 2:10 absetzen. Nach der Auswechslung von Rebecca Weitzel, die früh ihr 3.Foul machte, kam dann ein Bruch ins Spiel, sodass die Bochumer das erste Viertel noch mit 15:11 für sich entscheiden konnten. „Knappe Niederlage nach guter Leistung“ weiterlesen

Entscheidung klar nach erstem Viertel

Teilen

TSV Hagen U11 – Herner TC
Ergebnis: 22:118 (8:70)

Bereits nach den ersten vier Minuten stand es 2:16 gegen uns, jedoch ließen sich die TSV Girls nicht unterkriegen und versuchten durch eine aggressivere Defense die Gegner etwas aus dem Spiel zubringen.

Da die richtigen Entscheidungen in der Offense  leider zu spät oder kaum getroffen worden sind, konnten nur  Michelle Misic, die mit 18 von 22 erzielten Punkten überragte, und Lucy Meierling mit 4 starken Zählern punkten.

Doch trotz der erneuten Niederlage sind weitere Fortschritte erkennbar und das Team findet langsam zueinander. „Entscheidung klar nach erstem Viertel“ weiterlesen

Keine Chance gegen Ruhrbaskets

Teilen

TSV Hagen 2 – SG Ruhrbaskets
Ergebnis: 39:83 (9:25)

Nach dem ersten Viertel war das Spiel beim Stand von 25:9 für die körperlich und spielerisch überlegenen Gäste bereits entschieden. Einzig bis zur 8. Minute des zweiten Spielabschnitts konnten die Hagenerinnen das Ergebnis noch einigermaßen erträglich gestalten (38:24 für die Ruhrbaskets), danach zogen die Ruhrbaskets bis zum Spielende unaufhaltsam davon. „Keine Chance gegen Ruhrbaskets“ weiterlesen

Sieg im Sonntagskrimi

Teilen

TSV Hagen 3 – SE Gevelsberg
Ergebnis: 64:60 (23:28)

Diesmal traten die Bezirksliga-„Damen“ des TSV 1860 zum Heimspiel gegen SE Gevelsberg in der Besetzung Birte Bencker, Isabelle Judtka aus der U15, Jacqueline Knura, MichelleSzeimies, Lena Gerhardt, Gesine Queckenstedt aus der U17-1 und U17-2, sowie Sarah Sigfanz und Nikolina Visic aus der U19 an. Trotz früher 6 : 3 Führung dauerte es ein Spielviertel bis sich das bunt zusammengewürfelte Team gefunden hatte. „Sieg im Sonntagskrimi“ weiterlesen

Nikolaus bei den Ladies

Teilen

Nikolausüberraschungen bei den Phoenix Ladies
und Phoenix Herren zu Gast in der Halle

Am kommenden Nikolaussonntag, den 06.12. spielen die Phoenix Ladies um 16 Uhr in der Sporthalle Altenhagen gegen die OSC Panthers.

Die OSC Panthers, die mit zwei amerikanischen Spielerinnen antreten, sind derzeitig der Tabellenführer in der 2. Bundesliga Nord. Mit 6 Siegen, 2 Niederlagen und plus 159 Punkten können sie einen guten Saisonverlauf für sich verbuchen. Auch im Pokal, am letzten Wochenende, haben sie gegen den amtierenden Deutschen Meister TV Saarlouis Royal eine gute Leistung geboten. Letztendlich das Spiel gegen die 1. Liga Mannschaft aber mit 12 Punkten verloren. „Nikolaus bei den Ladies“ weiterlesen

Letztes Viertel kostet den Sieg

Teilen

Herner TC 3 – TSV Hagen 2
Ergebnis: 67:63 (30:37)

Trotz einer ziemlich chaotischen Anreise am Sonntagabend starteten die TSV-Damen gut. Über die Centerspielerinnen Lisa Lippe, Carina Sickmann und die später eingewechselte Caro Hermes kam man immer wieder zu leichten Korberfolgen. Zudem streuten Annika Löwen und Chiara Beele wichtige Treffer aus der Distanz bei und Patricia Backhaus hielt die gegnerische Aufbauspielerin defensiv unter Kontrolle. So erkämpften sich die Hagenerinnen einen 37 : 30 Halbzeitvorsprung. „Letztes Viertel kostet den Sieg“ weiterlesen