Lockerer Auswärtssieg

Teilen
U17-1 WNBL (Spieltag 03)
Spielbericht

Evo New Baskets Oberhausen – TSV Hagen

Endstand: 42:84
Halbzeit: 20:34

Gestern haben wir, wie erwartet einen deutlichen Sieg gegen die evo New Baskets Oberhausen eingefahren…

Ohne Svea und Nina (beide wurden aufgrund kleiner Verletzungen für die kommende Woche geschont) ging es in die Partie. Leider erwischten wir einen miesen Start, so dass wir früh mit 0-6 zurücklagen. In der 8. Minute streute Leo dann aber 3-3er in Folge gegen die äußerst schwache Ball-Raum-Verteidigung ein, so dass wir mit 23-13 in die Viertelpause gingen.

Die anderen Viertel haben wir durchaus deutlich dominiert und konnten somit zu Recht einen hohen Sieg einfahren. Erfreulich war wieder, dass wir erneut mit einer großen Rotation spielen konnten und alle Spielerinnen mindestens 10 Minuten auf dem Feld standen.

Ein Sonderlob gibt es für Jasmina Hujic. Unsere jüngste Spielerin (2000er Jahrgang) konnte in 17:20 Minuten 18 Pkte erzielen und konnte mit einer Wurfquote von 87% überzeugen.

Nun gilt es in der kommenden Woche noch härter zu arbeiten, damit wir am Sonntag ein hoffentlich spannendes Spiel gegen den Herner TC bestreiten können. Wir konnten uns von Woche zu Woche steigern und werden auch diese Woche wieder alles daran setzen wieder einen ordentlichen Schritt nach vorne zu machen.

Viertelergebnisse:

13-23
7-11
14-27
8-23

FW: 15/22 – 68%.
7 Dreier.


Für den TSV spielten:

Coester (0), Maksic (1) Bönicke (11), Fritz (9), Schütter (23/4), Hujic (18/2), Colakoglu (16), Michalski (4/1), Ismail (2)

Sajeevan Sarangan

Facebook Like