Damen bleiben vom Verletzungspech und Krankheit nicht verschont

Landesliga Damen (Spieltag 16)
Spielbericht LLD

 

TSV Hagen 1860 2 – Witten Baskets

 

Endstand: 47:74
Halbzeit: 25:41

 

Mit nur 7 Spielerinnen trat das Team aus Hagen heute gegen den Tabellendritten aus Witten an.

Das erste Viertel verlief wirklich Klasse. Es wurde gut verteidigt und im Angriff klug gespielt und so stand es nach 10 min. 17:17.

Im zweiten Viertel verletzte sich dann Janne am Fuß und so war man nur noch zu 6. Durch die Verletzung von Janne musste der TSV reagieren und stellte auf eine Zonenverteidigung um, was die Damen aus Witten dann auch clever ausnutzten und ihre körperlichen Vorteile ausspielten. So lag man dann zu Pause mit 25:41 hinten. „Damen bleiben vom Verletzungspech und Krankheit nicht verschont“ weiterlesen

Wichtiger Sieg im Abstiegskampf

Landesliga Damen (Spieltag 15)
Spielbericht LLD

 

Schwerter TS – TSV Hagen 1860 2

 

Endstand: 49:57
Halbzeit: 27:30

 

Sprungball Jule Krüsmann (Foto: P. Krüsmann)

Am heutigen Samstagnachmittag ging es für die 2 Damen zum wichtigen Auswärtsspiel nach Schwerte. Leider mussten wir heute auf Lea und Rike verzichten und so musste Carlotta wieder recht lange auf der Aufbauposition spielen.

In den ersten 9 Minuten zeigten die Hagenerinnen eine sehr engagierte Leistung im Angriff wie in der Verteidigung. Dabei wurden die Schwerte Damen immer wieder zu Fehlern gezwungen und so stand es nach 9 Minuten 6:16 für den TSV. Leider passten wir in der letzten Spielminute nicht mehr richtig auf und kassierten mal wieder 4 unnötige Punkte und so „Wichtiger Sieg im Abstiegskampf“ weiterlesen

Wichtiger Sieg zu Hause gegen die TG Voerde

Landesliga Damen (Spieltag 14)
Spielbericht LLD

 

TSV Hagen 1860 2 – TG Voerde

 

Endstand: 61:52
Viertelergebnisse: 11:15/21:14/9:15/20:8

 

Heute traf man zu Hause auf die im Mittefeld stehende Mannschaft aus Ennepetal. Voerde hatte noch am Wochenende den Tabellen dritten aus Witten geschlagen, somit also keine leichte Aufgabe für Hagenerinnen die ihr Hinspiel in Ennepetal noch deutlich verloren hatten. Zum ersten Mal in dieser Saison hatten wir eine volle Bank von 11 Spielerinnen, wobei wir von Kaja und Zoe unterstützt wurden die sonst in der Regionalliga auf Korb jagt gehen.

Von der ersten Minute an entwickelte sich ein Intensives Spiel auf beiden Seiten. Im ersten Viertel konnten wir uns auf die Treffsicherheit von Kaja verlassen und so ging es knapp mit 11:15 ins zweite Viertel.

In der 12. Minute glich Lia mit einem schönen Dreier zum 18:18 aus und in der 14. Minute holte sich der TSV mit einem kleinem „Wichtiger Sieg zu Hause gegen die TG Voerde“ weiterlesen

Desolates Passspiel bescherte deutliche Niederlage

Landesliga Damen (Spieltag 13)
Spielbericht LLD

 

SG VFK Boele-Kabel – TSV Hagen 1860 2

 

Endstand: 72:26
Halbzeit: 35:12

 

Mit wieder einmal nur 7 Spielerinnen musste die 2. Mannschaft heute im Stadt Duell nach Boele. Erfreulich das Jule uns wieder nach ihrer langen Rückenverletzung wieder zu Verfügung stand.

Der TSV tat sich über das gesamte Spiel schwer, gerade im Passspiel gegen die Presse oder gegen die Zonenverteidigung der Gastgeber, zeigte man deutliche Schwächen. Das nutze Boele gnadenlos aus und so lag man nach 5 min. bereits 11:0 hinten.

Auch im zweiten und dritten Viertel das gleiche Spiel, immer wieder spielte man den Gastgebern die Bälle in die Hände oder man bewegte sich dem Ball gar nicht erst entgegen. „Desolates Passspiel bescherte deutliche Niederlage“ weiterlesen

Keine Chance zu Hause gegen Gevelsberg

Landesliga Damen (Spieltag 12)
Spielbericht LLD

 

TSV Hagen 1860 2 – SE Gevelsberg

 

Endstand: 44:77
Halbzeit: 14:36

 

Auch am heutigen Spieltag musste man weiter auf Jule und Lea verletzungsbedingt verzichten, dafür waren Samira nach ihrer Verletzung und Carlotta nach ihrer Skifreizeit wieder an Board.

Gevelsberg kam viel besser ins Spiel und führte nach 3 min. mit 5:0, ehe Celine mit einem Dreier die ersten Punkte für den TSV markieren konnte. So lag man nach dem ersten Viertel mit 10:18 hinten.

Das zweite Viertel verschliefen die jungen Hagenerinnen leider total, während Gevelsberg ihr Spiel einfach runterspulen konnte und so gelang dem TSV gerade mal magere 4 Punkte in diesem Viertel.

Nach dem das Spiel dann leider schon gelaufen war, „Keine Chance zu Hause gegen Gevelsberg“ weiterlesen

Kein guter Start ins neue Jahr

Landesliga Damen (Spieltag 11)
Spielbericht LLD

 

TSV Hagen 1860 2 – TV Jahn Siegen

 

Endstand: 46:74
Halbzeit: 23:43

 

Heute war der der Jahn Siegen zu Gast in Hagen. Doch die Voraussetzungen waren alles andere als rosig. So musste man heute gleich auf 3 Spielerinnen wegen Ski Freizeit und Verletzung verzichten und konnte so nur zu 7 antreten.

Zuerst verlief das Spiel noch recht ausgeglichen und so lag man nach 10 min. mit 12:19 hinten.

Das zweite Viertel fing leider nicht gut an für die jungen Hagenerinnen. Früh verletze sich Lea am Fuß und stand uns somit nicht mehr zu Verfügung (an dieser Stelle gute Besserung). Für die verbleibenden 6 stand nun noch eine lange Spielzeit ins Haus. So entschloss man „Kein guter Start ins neue Jahr“ weiterlesen

Deutliche Niederlage in Witten

Landesliga Damen (Spieltag 05)
Spielbericht LLD

 

Witten Baskets – TSV Hagen 1860 2

 

Endstand: 72:25
Halbzeit: 40:8

 

Gegen das erfahrene Team aus Witten hatten die jungen Hagenerinnen nicht den Hauch eine Chance.

Immer wieder konnte sich das Team über ihre großen Spielerinnen am Brett durchsetzen und dominierten dabei im Angriff wie in der Verteidigung den Rebound. Hagen ergab sich viel zu früh seinem Schicksal und wollte auch nicht über viel Laufarbeit dazu beitragen, dass man es den Gastgebern etwas schwerer machen würde zu Punkten. „Deutliche Niederlage in Witten“ weiterlesen

Bann in der Landesliga gebrochen

Landesliga Damen (Spieltag 04)
Spielbericht LLD

 

TSV Hagen 1860 2 – Schwerter TS

 

Endstand: 61:40
Halbzeit: 35:21

 

Am Samstag stand das Heimspiel gegen Schwerte auf dem Programm. Leider musste man an diesem Wochenende auf zahlreiche Spielerinnen aus unterschiedlichsten Gründen verzichten. So musste man mit 7 Spielerinnen vorlieb nehmen von denen auch zwei noch Angeschlagen waren.

Hagen startete durch 5 Punkte von Carlotta direkt erfolgreich in das erste Viertel und in der 7. min. begann der starke Auftritt von Lea gleich mit zwei erfolgreichen Dreiern und es stand 14:6 für den TSV. Doch das sollten nicht die letzten Dreier an diesem Tage in der Öwen-Witt-Halle gewesen sein.

Direkt zum Start ins 2 Viertel netzte Lea wieder jenseits der 3-Linie ein und Lia schloss sich ihr an und netzte ebenfalls per Dreier ein zum 22:12. Nun ging es dann mit einer guten 35:21 Führung in die Pause. „Bann in der Landesliga gebrochen“ weiterlesen