Verdiente Niederlage gegen Herne

Jugendregionalliga 2 U16 weiblich (Spieltag 05)
Spielbericht U16/1w

 

TSV Hagen 1860 – Herner TC

 

Endstand: 71:86
Halbzeit: -:-

 

Auch an diesem Wochenende konnte die Mannschaft des TSV Hagen nicht komplett antreten. Ylva Herig und Joline Radtke fehlten weiterhin verletzt.

Der TSV hatte zu Beginn der Partie direkt wieder Probleme mit dem hohen Druck den die Herner erzeugten. Viele schlechte Pässe führten zu einfachen Punkten der Gäste. Offensiv spielte man zwar gut im eins gegen eins, vergaß aber die Bewegung abseits des Balles fast vollständig. Zur Halbzeit hatten die Herner aufgrund guter Trefferquote und vielen Hagener Ballverlusten bereits 52 Punkte, was für den Anspruch des TSV viel zu viel war. „Verdiente Niederlage gegen Herne“ weiterlesen

WNBL ist Online

Das Team, Spielpläne und Trainingszeiten der WNBL-Mannschaft 2019/2020 ist Online.

Die WNBL-Mannschaft 2019/2020 tritt als Kooperation von 3 Vereinen mit den Namen SteelFire 3-2-1 an. Die Kooperation besteht aus den Vereine Herner TC e.V., VfL AstroStars Bochum e.V. und dem TSV Hagen.

Vom TSV Hagen 1860 kommen Zoe Perlick, Emma Neuhaus, Randi Röspel, Jill Kortenacker und Helene Birtner. Der TSV wünscht der gesamten WNBL-Mannschaft viel Spaß und Erfolg in der kommenden Saison

18 gute Minuten im ersten Saisonspiel

Jugendoberliga 4 U16 weiblich (Spieltag 01)
Spielbericht U16/2w

 

TSV Hagen 1860 – ASC 09 Dortmund

 

Endstand: 38:73
Halbzeit: 20:31

 

Das Team der U16/2 weiblich Saison 2019/2020

In das 1. Saisonspiel startete man äußerst nervös, so spielten bei ASC Dortmund doch zwei Spielerinnen der U16/1 des TSV mit. Die Nervosität merkte man insbesondere in Offensive. In der 6. Minute stand es so 2:3.

Sehr positiv ist anzumerken, dass die Defensive bis zur 18. Minute einen wirklich guten Job gemacht hat (20:21). Hiernach folgte ein 10:0 Lauf für den ASC und man verabschiedete sich mit einem 20:31 in die „18 gute Minuten im ersten Saisonspiel“ weiterlesen

Neuer Vereinsware-Katalog im TSV-Shop

Im Zuge der Zusammenlegung der weiblichen und männlichen Basketballabteilung, habt ihr über ein neues, gemeinschaftliches Logo abgestimmt.

Basketfactory war so nett, und hat uns einen neuen Vereinsware-Katalog mit dem neuen Logo erstellt. Dieser ist nun Online. Unter https://www.tsv1860-basket.de/tsv-shop/ könnt ihr euch den neuen Katalog herunterladen.

Hier könnt ihr den Bestellschein herunterladen, ausfüllen und per E-Mail an info@basketfactory.de senden.

Verkorkstes 3. Viertel beschert Niederlage

Jugendregionalliga U18 weiblich (Spieltag 02)
Spielbericht U18/1w

 

TSV Hagen 1860 – BBZ Opladen

 

Endstand: 45:59
Halbzeit: 31:29

 

Da die U18 Mädels fast geschlossen auch in der Landesliga Damen an den Start gehen, konnte man wie am Vortag beim Damen Spiel leider auch nur wieder mit 7 Spielerinnen antreten.

In der ersten Hälfte war es ein ausgeglichenes Spiel, doch auch hier merkte man die kleinen Fehler schon die sich immer wieder ins TSV spiel einschlichen. Zwei Minuten vor der Halbzeit führte man mit 31:23, durch drei einfache Fehlpässe und BBZ war wieder auf 31:29 dran.

In der Halbzeit erinnerte man noch einmal dran, im Angriff den Ball besser laufen lassen zu wollen und das Pick and Roll so zu verteidigen wie man es im Training noch geübt hatte. „Verkorkstes 3. Viertel beschert Niederlage“ weiterlesen

Jordan Iloanya beim Bundesjugendlager 2019 gesichtet

Jordan Iloanya im Bundesjugendlager

Jordan Iloanya wurde im Bundesjugendlager 2019 in Heidelberg von den Bundestrainern für weiter Maßnahmen der Nationalmannschaft gesichtet. Zuvor gewann er mit seiner Auswahlmannschaft das Bundesjugendlager.

Der TSV Hagen 1860 gratuliert recht herzlich und drückt für die weiteren Aufgaben beide Daumen.

Foto DBB: Bundesjugendlager 2019

U12w beweist Kampfgeist

Jugendoberliga 3 U12 weiblich (Spieltag 04)
Spielbericht U12/1w

 

TSV Hagen 1860 – VfL AstroStars Bochum

 

Endstand: 113:70
Halbzeit: 50:39

 

Am heutigen Samstag fand für die Hagener U12 – Mädels das erste Heimspiel der Saison statt. Gegner dieser Partie waren die Bochum Astrostars, die wir aufgrund von Ergebnisvergleichen als eines der stärksten Teams aus unserer Gruppe einschätzten. Diese Vermutung bestätigten die Bochumer Mädchen direkt, denn bereits zu Beginn der Partie, stellten diese uns vor große Probleme.

Im Gegensatz zu den vorherigen Spielen wurde von den Gegnern deutlich mehr Druck in der Verteidigung aufgebaut, was dazu führte, dass wir zu Beginn Schwierigkeiten hatten, zu guten Korbabschlüssen zu kommen. So hatten wir etwas Glück, dass die Gegner bereits mehrere Wurfchancen in Korb nähe nicht verwandelten, bis der TSV überhaupt eine hatte. Die Nervosität der Mädchen war deutlich zu spüren. Die Wege „U12w beweist Kampfgeist“ weiterlesen

Deutlicher Sieg gegen Hörde

Jugendoberliga 3 U14 weiblich (Spieltag 04)
Spielbericht U14/1w

 

TSV Hagen 1860 – TV Hörde

 

Endstand: 80:57
Halbzeit: 45:32

 

Zum heutigen Heimspiel hatte die U14 die Mannschaft aus Hörde zu Gast. Da die Gäste nur zu 5 angereist waren war das Fazit erst mal klar, möglichst schnell zu spielen und den Gegner früh unter Druck zu setzten.

Leider stand man in der Verteidigung zu oft falsch und so musste man das erste Viertel mit 21:24 abgeben.

Im zweiten Viertel lief es dann wesentlich besser dank Nina und Shinaz die ihre Gegenspielerinnen immer wieder zu Verzweiflung trieben und selber vorne sicher im Abschluss waren und auch der Rest des Teams nun besser verteidigte. So ging es mit einer 45:32 Führung in die Pause. „Deutlicher Sieg gegen Hörde“ weiterlesen