Ein großer Schritt nach vorne!

Jugendregionalliga U16 weiblich (Spieltag 10)
Spielbericht U16/1w Endrunde Plätze 1-8

 

TSV Hagen 1860 – Citybasket Recklinghausen

 

Endstand: 64:82
Halbzeit: 28:43

 

An diesem Dienstag stand das dritte Duell mit den Citybaskets an, dass aufgrund von Kaderlehrgängen in der Woche lag.

Die Hagener fanden mäßig ins Spiel und waren vor allem zu Beginn des Spiels noch sehr aufgeregt. Allerdings zeigten die Volmestädter in diesem Spiel eine sehr hohe defensive Intensität und konnten so einigermaßen mithalten. Offensiv schaffte man es die Favoriten aus Recklinghausen immer wieder im eins gegen eins zu schlagen, bekam es allerdings nicht hin gegen eine gute Hilfe den Ball zu spielen, da insbesondere das Offball-Movement fehlte. Über das Spiel hinweg verloren die Hagener auch deutlich mehr Bälle, weil immer wieder Pässe versucht wurden, die vorher bei den Recklinghausenern per Durchsage bekannt gegeben wurden. „Ein großer Schritt nach vorne!“ weiterlesen

U16w kehrt mit hoher Niederlage bei den Rheinstars Köln zurück

Jugendregionalliga U16 weiblich (Spieltag 09)
Spielbericht U16/1w Endrunde Plätze 1-8

 

RheinStars Köln – TSV Hagen 1860

 

Endstand: 68:38
Viertelergebnisse: 19:3/24:17/10:6/15:12

 

Am Samstag stand das Spiel beim aktuellen Tabellendritten Rheinstars Köln an. Die Heimmannschaft trat ersatzgeschwächt nur mit 8 Spielerinnen an, so dass die Hoffnung auf ein ausgeglichenes Kräftemessen vorhanden war, weil man selbst nahezu in vollständiger Besetzung antreten konnte. Hagen musste auf die Langzeitverletzte Romy Schmidtkunz und den Coach Nils Scheller verzichten, der selbst spielen musste. Die Geschichte des Spiels ist jedoch schnell erzählt: von der ersten Minute an waren die Hagener Mädchen chancenlos und liefen dem Ball und Gegnerinnen hinterher.

Der Start war wiederholt stottrig, im Angriff liefen weder Ball noch Mitspielerin, die Trefferquote war miserabel und die Defense war nicht intensiv genug. Folgerichtig beendete man das erste Viertel mit einem indiskutablen 3:19-Rückstand. „U16w kehrt mit hoher Niederlage bei den Rheinstars Köln zurück“ weiterlesen

Nicht schön, aber erfolgreich

Jugendregionalliga U16 weiblich (Spieltag 07)
Spielbericht U16/1w Endrunde Plätze 1-8

 

BBZ Opladen – TSV Hagen 1860

 

Endstand: 41:57
Halbzeit: 17:24

 

Am Freitag stand für den TSV das Nachholspiel in Opladen an. Die Hagener waren motiviert nach der guten Vorstellung letzter Woche nun den ersten Sieg in der Endrunde einzufahren.

Beide Teams starteten allerdings sehr nervös in die Partie. Das Team des TSV war wiedereinmal viel zu hektisch und verwarf reihenweise einfache Punkte und produzierte unnötige Turnover. Beide Teams brachten im ersten Viertel zusammen zehn Punkte aufs Board, acht davon der TSV.

Defensiv lies man deutlich nach in Viertel zwei und drei, sodass man 15 bzw. 17 Punkte kassierte, weshalb man sich nicht klar absetzen konnte, auch wenn man die bessere Mannschaft war. „Nicht schön, aber erfolgreich“ weiterlesen

30 Minuten gut mitgehalten!

Jugendregionalliga U16 weiblich (Spieltag 8)
Spielbericht U16/1w Endrunde Plätze 1-8

 

TSV Hagen 1860 – Herner TC

 

Endstand: 64:87
Halbzeit: 37:41

 

Für die Hagener startete dieses Wochenende die Rückrunde. Ziel ist es das ein oder andere Spiel in der Rückrunde für sich entscheiden zu können.

Dieses Projekt lief auch gar nicht schlecht an, da der TSV mit den Hernern gut mithielt und durch eine gute Offense im Spiel blieb. Allerdings hätten die Volmestädter zu dem Zeitpunkt auch führen können, wenn sie weniger Offensivrebounds abgegeben und besser auf den Ball acht gegeben hätten.

Das dritte Viertel war weiter spannend und die Hagener konnten nochmals verkürzen. Allerdings viel der TSV im letzten Viertel auseinander, man scorte nur acht Punkte und bekam es nicht mehr hin konsequent „seinen Stiefel“ zu spielen. Defensiv lief man nicht mehr zurück, weshalb man noch 27 Punkte kassierte. „30 Minuten gut mitgehalten!“ weiterlesen

Schwache erste Halbzeit verhindert spannendes Spiel

Jugendregionalliga U16 weiblich (Spieltag 06)
Spielbericht U16/1w Endrunde Plätze 1-8

 

TSV Hagen 1860 – Basket Duisburg

 

Endstand: 51:69
Halbzeit: 24:42

 

Dieses Wochenende empfingen die Hagener die Baskets aus Duisburg. Auch dieses Mal begann der TSV im Tiefschlaf: Offensiv verlegte man Lay up nach Lay up und defensiv ließ man jegliche Form von Willen vermissen. So kam es, dass die Duisburger nach dem ersten Viertel 28 Punkte auf dem Konto hatten. Zur Halbzeit wurde die Defense langsam besser, offensiv trafen die Hagener viele schlechte Entscheidungen und konnten so nur acht Punkte aufs Scoreboard bringen.

In Halbzeit zwei hielt man die Verteidigung auf einem guten Level und konnte nun durch Steals und Fastbreaks leichte Punkte einfahren, obwohl man immer noch viele Einfache liegen ließ. Offensiv spielte man jetzt disziplinierter und kreierte viele offene Würfe, von „Schwache erste Halbzeit verhindert spannendes Spiel“ weiterlesen

Viel Schatten, wenig Licht

Jugendregionalliga U16 weiblich (Spieltag 05)
Spielbericht U16/1w Endrunde Plätze 1-8

 

BG Bonn – TSV Hagen 1860

 

Endstand: 77:59
Halbzeit: 34:23

 

In Bonn kamen die TSV Mädels erneut unter die Räder. Der TSV schaffte es zwar immer wieder gut im Eins gegen Eins zu attackieren, verlor aber leider sehr häufig den Ball, verpasste das richtige Zeitfenster zum Passen oder warf letztlich schlicht und ergreifend daneben. So kam man zur Pause auf 23 Punkte. Defensiv gab man zu viele Offensivrebounds ab und ließ wieder einmal die nötige Aggressivität vermissen.

Insbesondere in der zweiten Halbzeit verpennte der TSV viele Rotationen und kassierte so viele unnötige Körbe.

Trostpflaster für den TSV an diesem Tag war, dass Ylva Hering nach monatelanger Verletzungspause ihr Debüt gab. „Viel Schatten, wenig Licht“ weiterlesen

TSV gegen starke Bochumer chancenlos

Jugendregionalliga U16 weiblich (Spieltag 04)
Spielbericht U16/1w Endrunde Plätze 1-8

 

TSV Hagen 1860 – VfL AstroStars Bochum

 

Endstand: 44:105
Halbzeit: 18:61

 

Für den TSV ging es auch dieses Mal dezimiert in die Partie, sodass nur sieben spielfähige U16er auf der Bank saßen und Anna Meierling, die dankenswerter Weise aushalf.

Der TSV startete zwar mit guten Ansätzen in die Partie, konnte aber den Ball nicht im Korb unterbringen. Die Bochumer erhöhten den Druck defensiv und zwangen die TSVler zu vielen Fehlern im Spielaufbau und kamen so zu leichten Punkten. Außerdem trafen die Gäste hervorragend von außen, sodass sie zur Halbzeit schon 61 Punkte hatten. Die defensive der Hagener war einfach immer einen Tick zu weit weg und die Ballverluste hatten der Mannschaft das Genick gebrochen.

So nahmen sich die Hagener Mädels für die zweite „TSV gegen starke Bochumer chancenlos“ weiterlesen

Ersatzgeschwächte Hagener liefern ordentliches Spiel

Jugendregionalliga 2 U16 weiblich (Spieltag 03)
Spielbericht U16/1w Endrunde Plätze 1-8

 

Citybasket Recklinghausen – TSV Hagen 1860

 

Endstand: 84:34
Halbzeit: -:-

 

Im Lazarett des TSV war wieder einmal kein Licht zu sehen: Frida Neuhaus, Julia Müller und Zoe Jüng fehlten allesamt mit Grippe, Ylva Hering und Romi Schmidtkunz werden dem TSV längere Zeit noch fehlen. Unterstützt durch Greta Breuker und Jana Hintz ging es zu acht zum deutlichen Favoriten nach Recklinghausen.

Ausgegebenes Ziel war es am heutigen Tag Elemente aus der Trainingswoche umzusetzen, insbesondere in der Offensive. Es gelang den Hagener auch zeitweise die richtigen Reads zu machen, von Zeit zu Zeit vergaß man jedoch das Konzept und kassierte dann deutliche Runs.

„Recklinghausen defensiv auf 84 Punkten zu halten ist absolut ok, offensiv nur 34 zu erzielen ist jedoch leider nicht so gut. Wir „Ersatzgeschwächte Hagener liefern ordentliches Spiel“ weiterlesen