Gastfamilien für Basketball-begeisterte Austauschschülerinnen und Austauschschüler gesucht

Teilen

Die gemeinnützige Austauschorganisation Youth For Understanding (YFU) sucht Gastfamilien für rund 450 Austauschschüler aus aller Welt, die im September für ein Schuljahr nach Deutschland kommen. Darunter sind ein 15-jähriger Schüler aus Mexiko, ein 16-jähriger Schüler aus China sowie eine 18-jährige Schülerin aus den USA, die seit Jahren Basketball spielen und nur darauf warten, in ihr Abenteuer „Austausch in Deutschland“ zu starten.

Austauschschüler bei YFU sind zwischen 15 und 18 Jahre alt, besuchen ein Jahr lang in Deutschland die Schule und teilen wie ein Familienmitglied den Alltag ihrer Gastfamilien. Dadurch tauchen sie ganz in die deutsche Kultur ein und lernen schnell die deutsche Sprache. Gastfamilien lernen „Gastfamilien für Basketball-begeisterte Austauschschülerinnen und Austauschschüler gesucht“ weiterlesen

Bitte Vormerken: Saisoneröffnung 2019/2020

Teilen

Bitte merkt euch den 07. und 08. September 2019 vor. An diesen beiden Tagen wird die gemeinsame Saisoneröffnung 2019/2020 der Damen- und Herrenbasketballabteilung in der Sporthalle Altenhagen stattfinden.

Geplant ist der Fototermin, eine Abstimmung des neuen gemeinschaftlichen Logos der zusammengelegten Abteilungen, sowie diverse Basketballspiele.

Am Samstag, 07.09.2019 von 14:00 bis etwa 20:00 Uhr werden die Senioren die Saisoneröffnung haben, während die Junioren am Sonntag, 08.09.2018 von ca. 10:00 bis etwa 16:00 Uhr ihre Eröffnung haben..

Der Terminplan ist noch in der Abstimmungsphase und kann sich noch ändern.

Die Teilnahme an dem Fototermin und an den entsprechenden Testspielen ist bindend.

Die Rookie Ruhrgirls holen bei den RuhrGames die Silbermedaille

Teilen

Am vergangenen Freitag und Samstag trat ein Teil des neu gegründeten Teams der Rookie Ruhrgirls, einer Kooperation von Spielerinnen aus Bochum und Hagen, bei den Ruhrgames in Duisburg an.

Neben einem motivierten Trainerteam bestehend aus Martin Schwarz und Philipp Riederich waren von den Hagener Spielerinnen Ylva Hering, Frida Neuhaus, Julia Müller, Joline Radtke und Acelya Sengül dabei.

Am Freitag standen zunächst Spiele gegen die Mannschaften der New Baskets Oberhausen, der Baskets Duisburg und der Rheinstars Köln auf dem Plan. Mit zwei Siegen und einer Niederlage ging es am Samstag in das Endspiel gegen die Baskets Duisburg. Die erste Halbzeit führten die Ruhrgirls souverän, ließen sich jedoch in der zweiten Halbzeit die Führung nehmen.

Am Ende gab es die Silbermedaille für ein Team, das erstmalig zusammen gespielt hat. Eine tolle Leistung und vor allem es hat Spaß und Lust auf mehr gemeinsame Turniere gemacht.

Alexandra Krämer-Müller

BasketGirls Ruhr gehen mit breiter Brust in die WNBL-Quali

Teilen

Am kommenden Samstag ist es soweit. Knapp zwei Monate sind seit dem ersten Try Out der BasketGirls Ruhr, der neuen Kooperation zwischen dem TSV Hagen 1860 und den VfL AstroStars Bochum, vergangen. Nun steht die Qualifikation für die WNBL vor der Haustür.

In den zwei Monaten haben sich die Spielerinnen intensiv auf die Quali vorbereitet. Die Stimmung im Team ist gut. Zusammen hat man im Training in der kurzen Zeit viel geleistet und gelernt und kann mit Selbstvertrauen in die Qualifikation gehen. Auch wenn das Team noch sehr jung ist, nur 4 Spielerinnen sind im ältesten Jahrgang, wird man sich vor der Konkurrenz nicht zu verstecken brauchen.

Mit den BasketGirls konkurrieren die Capitol Bascats aus Düsseldorf und die Junior Dolphins aus Marburg um einen Platz in der WNBL. Dieser wird in der Sporthalle Altenhagen (Berghofstr. 5, 58097 Hagen) ausgespielt. Spielen wird jeder gegen jeden, die Spielzeit ist allerdings auf viermal acht Minuten verkürzt.

Den Auftakt machen die Gastgeberinnen um 11:00 Uhr gegen die Capitol Bascats. Um 13:15 Uhr messen sich die beiden Gäste bevor zum Abschluss um 15:30 Uhr die BasketGirls auf die Dolphins treffen.

Für die leibliche Verpflegung an diesem Tag ist gesorgt.

Die BasketGirls Ruhr vertreten:
Charlotte Behr, Helena Birtner, Saskia Czerkaswki, Jill Kortenacker, Jule Krüsmann, Johanna Mooshage, Emma Neuhaus, Zoe Perlick, Carlotta Reif, Randi Röspel, Maya Scholz, Nina Surveyzdis und Lea Vorkäufer

Damen- und Herrenbasketballabteilungen des TSV Hagen 1860 werden zusammengelegt

Teilen

Die Damen- und Herrenbasketballabteilungen arbeiten zukünftig zusammen. Die bisherigen Facebookseiten werden nicht mehr aktualisiert. Diese Webseite wird zukünftig beide Abteilungen präsentieren. Aus diesem Grund wird die Webseite ab sofort in TSV Hagen 1860 – Basketball umbenannt und das Website-Icon geändert. Auch auf Facebook gibt es einen neuen, gemeinsamen Facebookauftritt.

Diese Webseite wird in den kommenden Wochen für die Zusammenlegung entsprechend angepasst.

Neue Trainingszeiten

Teilen

Bis auf Wiederruf gelten vorläufig folgende Trainingszeiten:

U6:
Donnerstags, 16:00 – 17:15 Uhr, Öwen-Witt-Halle

U8:
Freitags, 16:00 – 17:30 Uhr, TH der Funkeparkschule

U10 offen:
Montags, 16:00 – 17:30 Uhr, Öwen-Witt-Halle
Mittwochs, 16:00 – 17:15 Uhr, Öwen-Witt-Halle
Donnerstags, 16:00 – 17:45 Uhr, SH Altenhagen
Freitags, 17:45 – 19:15 Uhr, SH Altenhagen

U12:
Montags, 16:00 – 17:30 Uhr, SH Altenhagen
Mittwochs, 17:15 – 18:45 Uhr, Öwen-Witt-Halle
Freitags, 17:00 – 18:30 Uhr, TH des Ricarda-Huch-Gymnasiums

U14:
Montags, 17:30 -19:00 Uhr, Öwen-Witt-Halle
Mittwochs, 18:00 – 19:30 Uhr, TH des Ricarda-Huch-Gymnasiums
Donnerstags, 18:00 – 19:30 Uhr, TH der Karl-Ernst-Osthaus-Schule

U16/1:
Montags, 19:00 – 20:30 Uhr, SH der Käthe-Kollwitz-Schule
Dienstags, 18:45 – 20:15 Uhr, Öwen-Witt-Halle
Donnerstags, 17:15 – 18:45 Uhr, Öwen-Witt-Halle

U16/2:
Mittwochs, 18:45 – 20:15 Uhr, Öwen-Witt-Halle
Freitags, 16:30 – 18:00 Uhr, TH des Albrecht-Dürrers-Gymnasiums

WNBL:
Donnerstags, 18:45 – 20:15 Uhr, Öwen-Witt-Halle

LLD:
Montags, 19:00 – 20:30 Uhr, Öwen-Witt-Halle
Donnerstags, 19:30 – 21:00 Uhr, TH der Karl-Ernst-Osthaus-Schule

RLD:
Dienstags, 20:30 – 22:00 Uhr, SH der Käthe-Kollwitz-Schule
Mittwochs, 19:00 – 20:30 Uhr, SH Altenhagen
Freitags, 19:15 – 20:45 Uhr, SH Altenhagen

Schiedsrichter klauen TSV Damen jegliches Comeback – Kämpferischer Leistung wird nicht belohnt

Teilen
RLD Regionalliga Damen (Endspiel WBV-Pokal Rückspiel)
Spielbericht RLD

 

TSV Hagen 1860 – Citybasket Recklinghausen

 

Endstand: 59:61
Viertelergebnisse: 16:12/12:11/10:13/21:25

 

Sieben Punkte mussten die TSV Damen im Rückspiel des WBV Pokalfinals gegen Recklinghausen aufholen – bei noch 30 Sekunden auf der Uhr und einer 5 Punkte Führung zieht Nina Schnietz mit ablaufender Wurfuhr zum Korb – Ihr Wurf prallt klar vom Ring ab, Elina Stahmeyers Rebound und die anschließenden direkten Punkte zum Ausgleich plus Foul werden nicht gewertet, die Schiedsrichter „Schiedsrichter klauen TSV Damen jegliches Comeback – Kämpferischer Leistung wird nicht belohnt“ weiterlesen

Wie geht es weiter?

Teilen

Viele stellen sich bereits die Frage, wie es nach Abschluss dieser Saison weiter geht!

Ab dem 06. Mai 2019 werden die offenen Trainingseinheiten stattfinden. Die Planungen hierfür laufen bereits. Infos zu den Trainingszeiten sind noch in Klärung und werden hier schnellstmöglich veröffentlicht. Also, reinschauen lohnt sich.

Für die WNBL gibt es bereits TryOut Termine, die ihr hier findet.

Jetzt stehen die Osterferien an. Alle Spielerinnen, sowie Trainer und Trainerinnen können jetzt erst einmal mal Luft holen und sich von der, sicherlich anstrengenden Saison, erholen. Hierzu wünsche ich allen eine gute Erholung und eine schöne Osterzeit.

Thomas Lubrich

Die Regionalliga Damen brauchen euch!!!

Teilen

Das Heimspiel im Endspiel des WBV-Pokals steht kommenden Freitag an. Nach der Hinspiel-Niederlage am Montag in Recklinghausen mit 58:51 brauchen die Damen jeden Zuschauer, die sie lautstark nach vorne puschen. Es gilt 7 Punkte aufzuholen.

Also seit dabei.

Freitag, 12.04.2019, 20:00 Uhr
Sporthalle Altenhagen
Berghofstr. 5
58097 Hagen

Sprungball ist um 20:00 Uhr.