Vorbericht: TSV Hagen 1860 vs. Metropol Girls Recklinghausen/ Bochum

Teilen

Bereits am Donnerstag geht es für unser WNBL Team ins nächste Heimspiel. Das Spiel wurde auf diesen Donnerstag vorgezogen. Der ursprüngliche Termin am 22.11.2014 überschnitt sich mit dem Auswärtstermin der Ladies. Für die Spielgemeinschaft aus Bochum/ Recklinghausen ist der Termin auch äußerst ungünstig, da viele der jüngeren Spielerinnen auf Kadermaßnahmen unterwegs sind. Daher freuen wir uns, dass wir das Spiel vorverlegen konnten und bedanken uns bei den Verantwortlichen von den Metropol Girls für das Entgegenkommen.

Nun zum Spiel – Zum Saisonstart quälten wir uns zu einem sehr mühsamen 59:45 Sieg in Recklinghausen, und das obwohl Jugendnationalspielerin Seraphina Asuamah-Kofoh verletzungsbedingt aussetzen musste. Daher erwarten auch für den kommenden Donnerstag ein spannendes Spiel. Auch wenn die Metropol Girls mit 2:4 Siegen auf Rang 5 stehen, schätzen wir den Gegner stärker ein, als es der aktuelle Tabellenstand es vermuten lässt. Zu oft musste die Spielgemeinschaft aufgrund einiger Verletzungen der Leistungsträgerinnen geschuldet den Kürzeren ziehen. Ein Faktor für Donnerstag wird sein, dass Severine Greifenberg verletzt für den Rest der Saison aussetzen muss. Immerhin hat Severine im Hinspiel gegen uns geglänzt und 16 Punkte erzielt. Für uns bedeutet das im Umkehrschluss, dass wir den Fokus noch mehr auf unsere Innenspielerinnen setzen müssen. Svea Tigges wird nach ihrer Verletzungspause wieder mitmischen können. Von daher stehen unsere Anzeichen ganz gut, da wir wieder mit vollem Kader antreten können, da auch Elsa Bönicke wieder an den Start gehen wird.
Ansonsten müssen wir weiter in der Defense anziehen und um einiges konzentrierter arbeiten als am Sonntag gegen Osnabrück. Wir werden sicherlich in einer kleineren Rotation spielen und daher sind wir uns sicher, dass wir diesmal einen besseren Rhythmus in unserem Spiel aufbauen können.
Wir hoffen trotz der ungewohnten Spielzeit auf die Unterstützung unserer Familie, Freunde und Fans.
Spielbeginn ist um 18:45 Uhr in der Öwen-Witt Halle.

Sajeevan Sarangan

Facebook Like