Frühes Spiel in Voerde

Teilen
U10 offen Koop. HA+ MK+ EN Ruhr(Spieltag 08)
Spielbericht U10/2o

 

TSV Hagen 1860 2 – TG Voerde von 1862 e.V.

 

Endstand: 91:15
Halbzeit: -:-

 

Am heutigen Sonntagmorgen ging es für unsere jüngsten zum Spiel nach Voerde. Auch wenn die Ennepetaler mit einigen U12 Kids außer Konkurrenz spielen, wollte man sich so teuer wie möglich verkaufen und das erlernte aus dem Training im Spiel umsetzten.

In der Verteidigung war Emma heute überragend und konnte sich immer wieder einige Bälle des Gegners ergattern. Doch der Größenvorteil der Gastgeber machte sich immer wieder bemerkbar und so kamen diese immer wieder zu zweiten und dritten Wurfchancen. Unsere jüngsten gaben sich nicht auf und versuchen sich weiter wacker. Anfangs hatten wir noch Probleme mit unserem Passspiel, was aber von Achtel zu Achtel besser wurde. Max zeigte uns heute, dass man mit Korblegern auch Punkte machen konnte und unser jüngster im Team, Frido, erzielte heute seine ersten Korb. Also alles im allen ein tolles Spiel gegen einen wesentlich älteren Gegner.

Fazit:
Alle Kids hatten Spaß, haben sich was zu getraut und das ist der richtige Weg. An unseren Korblegern und Pässen muss noch weiter gearbeitet werden, da geht sicherlich noch einiges mehr. Wenn alle weiter dabei bleiben, werden wir sicherlich noch viel Freude haben.


Für den TSV spielten:

Dania, Max, Emma, Sedat, Frido, Sophie, Emmy, Maleen

Christian Herbst

Facebook Like