Infobrief des Abteilungsvorstands Basketball an Trainer, Spieler- und Spielerinnen und Eltern

Teilen

 

Liebe Basketballer,
wir haben nun viele Wochen durchgestanden, in denen wir auf die gewohnten sozialen Kontakte in Schule, Familie, Freizeit und Sport verzichten mussten. Nun werden schrittweise Lockerungen der Kontaktverbote eingeführt, die uns allmählich Mannschaftstraining unter gewissen Auflagen erlauben. Endlich wieder Basketball!

Im Freien ist das Training schon ab dem 11. Mai wieder gestattet, der Hallensport wird voraussichtlich ab dem 30. Mai folgen. Dieses Training darf nur unter strengen Auflagen stattfinden, was Abstand und Hygiene betrifft. Unter diesem Link könnt Ihr die genauen Bestimmungen einsehen, die Ihr auch unterschrieben zum ersten Training mitbringen solltet.

Hinsichtlich des Hallentrainings hoffen wir sehr, dass die Stadt Hagen zu dem Stichtag 30. Mai 2020 auch wirklich alle von uns genutzten Hallen freigibt – sicher muss dort ein besonderer Reinigungsplan entwickelt werden. Wir sind auf diese Freigabe angewiesen.

Vielleicht organisieren einige Trainer auch vorher Trainingseinheiten in kleinen Gruppen auf dem Freiplatz unseres Vereinsgeländes an der Hoheleye. Hier ist eine Anmeldung bei Frau Rausch in der Geschäftsstelle notwendig, die die Belegung des Platzes koordiniert. Hier haben TSV-Teams Vorrang vor anderen Vereinen und diese haben Vorrang vor Freizeitsportlern.

Leider ist die letzte Saison sehr abrupt geendet. Nun haben wir schon die nächste Spielzeit im Blick. Bei den Senioren wird sich in den Teams vielleicht nicht allzuviel ändern, doch in der Jugend verschieben sich natürlich die Jahrgänge und wir möchten ab dem 30. Mai in den neuen Mannschaften trainieren. Dazu werdet Ihr im Laufe der nächsten zwei Wochen eine weitere Info bekommen über Eure Mannschaft, den Trainer und die Trainingszeiten.

Nun wollen wir noch ein wichtiges Thema anschneiden: den Vereinsbeitrag. Viele von uns erleben den Lockdown auch als eine Zeit, in der das Geld knapper ist und die finanzielle Situation unsicher. Auch uns als Sportverein betrifft das. Eure Mitgliedsbeiträge und Abteilungsbeiträge, auf die wir uns verlassen können, helfen uns bei der Kalkulation: auch ohne Training und Spielbetrieb fallen feste Kosten wie Trainingsmaterial, Gebühren und Spielerpässe an. Auch fallen Sponsoreneinnahmen weg. Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr uns – auch wenn zwei Monate kein Training stattfand – in Sachen Mitgliedschaft die Treue haltet! Damit helft Ihr, die Planung und Durchführung der nächsten Saison zu sichern. Vielen Dank!

Falls Ihr Fragen oder Anmerkungen habt: Immer heraus damit! Wendet Euch an die Trainer der letzten Saison oder gleich an uns aus dem Vorstand, die Kontaktdaten stehen hier auf der Homepage oder Ihr erfahrt sie von den Trainern. Wir freuen uns, wenn wir ins Gespräch kommen.

Euer Abteilungsvorstand

Facebook Like