Beinharte Defense zieht Vorhallerinnen den Zahn

Teilen

TSV Hagen 3 – TSV Vorhalle 2
Ergebnis: 81:49 (37:20)

Gegen den direkten Tabellennachbarn aus Vorhalle trat das Bezirksliga-Team des TSV diesmal mit den U17-2 Mädchen, die bereits zuvor ihr NRW-Liga Spiel absolviert hatten, verstärkt um Mayana Witt und Sarah Sigfanz und die U15-Spielerinnen Isabelle Judtka und Merisa Nasup an. Von Spielbeginn an übte das Heimteam mit einer knallharten Ganzfeldverteidigung viel Druck auf die Vorhaller Aufbauspielerinnen aus, machte die Passwege auf die übrigen Gegenspielerinnen konsequent dicht und erkämpfte sich viele Ballgewinne. So hatte der Gegner nach acht Spielminuten erst einen einzigen Punkt erzielt.

Zwar haperte es im ersten Spielabschnitt auch beim TSV noch etwas im Angriff (man musste sich erst einspielen), doch änderte sich dieses sehr schnell im weiteren Spielverlauf. Bereits zur Mitte des zweiten Spielviertels stand es 35 : 13 für die Heimmannschaft und das Spiel war schon zu diesem frühen Zeitpunkt entschieden. Michelle Szeimies bewies ein sicheres Händchen aus der Distanz, Isabelle Judtka und Mayana Witt attackierten immer wieder erfolgreich den gegnerischen Korb, Merisa Nasup und Janine Will steuerten ebenfalls ihre Punkte bei. So konnte man beim TSV munter durchwechseln und alle Spielerinnen mit Spielanteilen versorgen. Dieses führte natürlich zu einigen Konzentrations- und Abstimmungsproblemen in der Verteidigung und gestattete den Gästen, vor allem immer gegen Ende der jeweiligen Spielabschnitte, eine Resultatsverbesserung, doch näher als auf sechzehn Punkte kamen die Vorhallerinnen nicht mehr heran. Als dann im Schlussabschnitt bei den Gästen, bedingt durch den permanenten Druck der TSV-Verteidigung, die Kräfte schwanden, bauten die 1860-Girls ihre Führung schnell auf über dreißig Punkte aus und die U17-Spielerinnen Kyra Lissa und Svenja Polzien zeigten noch ein paar schöne Angriffsaktionen. Grundlage des verdienten Erfolges war jedoch eine sehr gute Leistung des gesamten Teams in der Verteidigung.

Für den TSV spielten:

Szeimies, Michelle (21); Witt, Mayana (11); Sigfanz, Sarah (4); Marx, Sinje (2); Judtka, Isabelle (13); Nasup, Merisa (7); Will; Elaine (3); Polzien, Svenja (4); Will, Janine (9); Bönicke, Anna (0); Gerhardt, Lena (2); Lissa, Kyra (5)

Facebook Like