Knappe Niederlage gegen Solingen

Teilen
Jugendoberliga 3 U10 offen (Spieltag 11)
Spielbericht U10/1o

 

TSV Hagen 1860 – TSG Solingen

 

Endstand: 41:57
Halbzeit: -:-

 

Zum ersten Spiel im neuen Jahr traf man auf die Mannschaft aus Solingen.

Gerade im 1-1 tat man sich, wie in den letzten Spielen auch, zuerst recht schwer. In der Verteidigung zeigte man einige positive Fortschritte, doch dass man beim Rebound springen muss ist leider immer noch nicht in allen Köpfen angekommen.

Im zweiten Achtel waren wir dann im Angriff deutlich besser und so konnten einige schöne Korbleger und Würfe für uns verbuchen werden. Mit zunehmender Spieldauer traute man sich immer mehr zu und verteidigte auch besser. Leider vergessen unsere Mädels und Jungs, dass der Korbleger manchmal die einfache Variante ist, um Punkte zu „Knappe Niederlage gegen Solingen“ weiterlesen

Guter Start ins neue Jahr

Teilen
Jugendoberliga 3 U14 weiblich (Spieltag 11)
Spielbericht U14/1w

 

TSV Hagen 1860 – TV Emsdetten

 

Endstand: 89:60
Halbzeit: 51:28

 

Im ersten Spiel im neuen Jahr traf der TSV auf das aus Emsdetten.

Durch gute Verteidigung und schnellen Umschaltspiel, konnte sich das TSV Team schnell eine 18:5 Führung bis zu 5 min erspielen. Leider hatten wir manchmal zu oft die Hand in der Verteidigung nicht da wo sie hin sollte und daran gilt es definitiv zu arbeiten. So konnte man schnell allen Spielerinnen schon frühzeitig viel Spielzeit geben. Gerade im 1-1 war der TSV heute klar besser und konnte sich so immer weiter absetzten. Kurz vor der Pause war es unsere U12 Spielerin Shainaz die mit einem schönen Dreier aus dem Corner ihrer guten Offense-Leistung ihren Stempel aufdrückte. Da musste ich mich als Coach doch mal kurz Verneigen. Zur Pause hatte man sich dann eine schöne 23 Punkteführungen erspielt. „Guter Start ins neue Jahr“ weiterlesen

Kein guter Start ins neue Jahr

Teilen
Landesliga Damen (Spieltag 11)
Spielbericht LLD

 

TSV Hagen 1860 2 – TV Jahn Siegen

 

Endstand: 46:74
Halbzeit: 23:43

 

Heute war der der Jahn Siegen zu Gast in Hagen. Doch die Voraussetzungen waren alles andere als rosig. So musste man heute gleich auf 3 Spielerinnen wegen Ski Freizeit und Verletzung verzichten und konnte so nur zu 7 antreten.

Zuerst verlief das Spiel noch recht ausgeglichen und so lag man nach 10 min. mit 12:19 hinten.

Das zweite Viertel fing leider nicht gut an für die jungen Hagenerinnen. Früh verletze sich Lea am Fuß und stand uns somit nicht mehr zu Verfügung (an dieser Stelle gute Besserung). Für die verbleibenden 6 stand nun noch eine lange Spielzeit ins Haus. So entschloss man „Kein guter Start ins neue Jahr“ weiterlesen

Der Tesla – Fluch

Teilen
Landesliga 06 Herren (Spieltag 12)
Spielbericht LLH

 

TSV Hagen 1860 2 – SKZ Nikola Tesla

 

Endstand: 68:73
Vertelergebnisse: 14:19/13:17/16:23/25:14

 

Zum Auftakt in die Rückrunde ging es im Heimspiel gegen Nikola Tesla. Die Serben konnten in der Hinrunde lediglich 4 Spiele für sich entscheiden, darunter leider auch den Saisonauftakt gegen uns. Wir hatten dagegen in der Hinrunde alle Mannschaften hinter uns geschlagen – außer Nikola Tesla – und traten mit voller Kapelle an. Zwei Spieler mussten sogar aussetzen, während die Gäste lediglich 6 Spieler stellen konnten. Also eigentlich alles klar, wie dieses Spiel laufen sollte, nämlich ein Sieg als Revanche für die Auftaktniederlage war geplant.

Die Serben hatten allerdings etwas dagegen, spielten von Beginn an sehr konzentriert und mit hoher Intensität, während wir doch in allen Aktionen ziemlich schläfrig wirkten. So war es kein Wunder, dass Nikola Tesla sich nach und nach absetzen konnte und das erste Viertel „Der Tesla – Fluch“ weiterlesen

U12w bleibt auch im neuen Jahr ungeschlagen

Teilen
Jugendoberliga 3 U12 weiblich (Spieltag 11)
Spielbericht U12/1w

 

TSV Hagen 1860 – TVE Dortmund Barop

 

Endstand: 99:22
Halbzeit: 54:10

 

Am gestrigen Sonntag empfing die U12w des TSV Hagen die Mädchen des TVE Dortmund Barop. Hoch motiviert starteten die Hagener in das Spiel, denn das Jahr 2020 sollte genau so erfolgreich starten wie man das letzte Jahr beendete.

Zu Beginn mussten die Mädchen des TSVs erst einmal wieder in das Spiel finden. Einfache Korbleger wurden nicht so hochprozentig verwandelt, Rebounds wurden zunächst abgegeben und die defensive Arbeit lief zuerst ebenfalls noch nicht so gut wie gewohnt. So stand es nach dem ersten Achtel „nur“ 10:4.

Ziel war es nun im Laufe der kommenden Achtel den Vorsprung deutlich zu erhöhen, indem man anfängt, „U12w bleibt auch im neuen Jahr ungeschlagen“ weiterlesen

Märchen reloaded

Teilen
Jugendoberliga 3 U12 offen (Spieltag 11)
Spielbericht U12/1o

 

TSV Hagen 1860 – BTV Ronsdorf Graben

 

Endstand: 33:107
Halbzeit: 9:50

 

Es war einmal vor langer Zeit (in einer weit, weit entfernten Galaxis …).

Die Feiertage hatte man hinter sich gelassen. Nach einer körperlichen/sportlichen Trainingseinheit, um die Kondition wiederherzustellen, gab es auch eine geistige Trainingseinheit. Am Freitag besuchte man gemeinsam einen Escape Room, wo man in drei 5er Gruppen gegeneinander antrat. Am Ende setzte sich das Team Melis (Melis, Anna, Lina, Tobias und Kenai) knapp gegen Vier gewinnt (Tim, Marysol, Fabian und Anisa) und Citybasketäpfel (Paula, Ella, Ferdinand und Mina) durch. Alle hatten viel Spaß beim Rätseln und war eine willkommene Abwechslung.

Zwei Tage später stand dann schon das erste Spiel des Jahres auf dem Programm. Zu Gast im THG-Dome war der BTV Ronsdorf „Märchen reloaded“ weiterlesen

Ersatzgeschwächte Hagener liefern ordentliches Spiel

Teilen
Jugendregionalliga 2 U16 weiblich (Spieltag 03)
Spielbericht U16/1w Endrunde Plätze 1-8

 

Citybasket Recklinghausen – TSV Hagen 1860

 

Endstand: 84:34
Halbzeit: -:-

 

Im Lazarett des TSV war wieder einmal kein Licht zu sehen: Frida Neuhaus, Julia Müller und Zoe Jüng fehlten allesamt mit Grippe, Ylva Hering und Romi Schmidtkunz werden dem TSV längere Zeit noch fehlen. Unterstützt durch Greta Breuker und Jana Hintz ging es zu acht zum deutlichen Favoriten nach Recklinghausen.

Ausgegebenes Ziel war es am heutigen Tag Elemente aus der Trainingswoche umzusetzen, insbesondere in der Offensive. Es gelang den Hagener auch zeitweise die richtigen Reads zu machen, von Zeit zu Zeit vergaß man jedoch das Konzept und kassierte dann deutliche Runs.

„Recklinghausen defensiv auf 84 Punkten zu halten ist absolut ok, offensiv nur 34 zu erzielen ist jedoch leider nicht so gut. Wir „Ersatzgeschwächte Hagener liefern ordentliches Spiel“ weiterlesen

Souveräner Heimauftakt zum neuen Jahr

Teilen
Regionalliga Damen (Spieltag 11)
Spielbericht RLD

 

TSV Hagen 1860 – Dragons Rhöndorf

 

Endstand: 71:56
Viertelergebnisse: 22:12/20:13/15:18/14:13

 

Zum ersten Spiel im neuen Jahr empfing man die Gäste aus Rhöndorf, bei denen man sich in der Hinrunde noch eine unnötige Niederlage eingefangen hatte. Trotz einer eher überschaubaren Trainingswoche und einem dezimierten Kader wollte man mit einem Erfolgserlebnis in die Rückrunde starten. Auch die Gäste, nur mit 8 Spielerinnen angereist, hatten mit Personalsorgen zu kämpfen.

Es entwickelte sich ein temporeiches erstes Viertel, in dem besonders die Guards um Zoe Perlick und Sarah Dorlöchter immer wieder durch gute Drives Akzente setzen konnten. In der Verteidigung war man gewarnt vor Gäste Centerspielerin Krabbe, die im Hinspiel 30 Punkte aufgelegt hatte (heute 15). Vor allem Kathrin Schlatt zeigte immer wieder ein gutes Positionsspiel und konnte so viele Anspiele in den Post „Souveräner Heimauftakt zum neuen Jahr“ weiterlesen

Klein, aber fein…

Teilen

Hoch motiviert starteten 21 kleine sowie große Sportler beim TSV Neujahrscamp und liefen, warfen und passten sich die Weihnachtsträgheit aus den Gliedern. An den insgesamt vier Tagen waren alle Jungs und Mädchen hochmotiviert dabei und so wurden nicht nur die basketballerischen Fähigkeiten, sondern auch die sozialen Kompetenzen erweitert, da in allen Altersstufen vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen jemand dabei war.

Sabrina Wisniewski