Bestes Saisonspiel für Kim Erfurt

Teilen

TSVE Bielefeld – TSV Hagen U13-2
Ergebnis: 40:71 (30:35)

Im ersten Viertel waren die Spielanteile noch gleichmäßig verteilt und so ging das 18:18 auch ganz in Ordnung. Die körperlich überlegenen Mädchen aus Bielefeld stellten die TSV Girls vor Probleme im Abschluss und sammelten auch 75 % der Rebounds ein. Halbzeitstand war 30:35.

Nach dem Seitenwechsel klappte der Fastbreak besser und Kim (Possibel) Erfurt war am linken Flügel nicht zu stoppen. Traumhaft sicher verwandelte sie jeden Korbleger nach Assists von Ayse und die Mitspielerinnen jubelten. Centerin Nele war hellwach und zog ein ums andere Mal dynamisch zum Korb.

Den Flügel und Aufbauspielerinnen gelangen viele Ballgewinne und so erzielten die Bielefelder nur noch 10 Punkte in der zweiten Halbzeit.

Da sich auch alle anderen Spielerinnen in die Korbjägerliste eintrugen und Bielefeld konditionell abbaute, kam es am Ende zum verdienten 40:71.

Für den TSV Hagen spielten:

Ayse Colakoglu (11), Michelle Dargasz (6), Jessica Pietrasz (0), Cathy Hösl (0), Gesa Beele (4), Ronja Flöth (0), Fine Grunau (0),Nele Gimbel (13), Louisa Braun (4), Kim Erfurt (23), Samer Uso (2), Patricia Mehl (0), Charlotte Grotendiek (3, )Elsa Bönicke (4)Melina Visic (0)

Facebook Like