Erster Sieg im neuen Jahr

Teilen

TSV Viktoria Mühlheim – TSV Hagen U15-2
Ergebnis: 21:70 (9:30)

Zum letzten Hinspiel der Hinrunde musste der TSV zu einer doch recht frühen Zeit nach Mühlheim aufbrechen, Anpfiff war bereits um 10.00h. Um 8 Uhr morgens traf man sich deshalb in Hagen zu einer gemütlichen einstündigen Autofahrt nach Mühlheim. Die Ansage des Trainers, am Vorabend unbedingt  zeitig ins Bett zu gehen, schienen die TSV Mädels wohl befolgt zu haben.

Im ersten Viertel ließ man nur 2 Freiwürfe auf Seiten der Gastgeber zu und konnte so das Viertel deutlich mit 20:0 gewinnen. Im zweiten Viertel schlichen sich dann die Fehler ein, zu locker nahm man dann das Spiel nach der bis dato deutlichen Führung. In der Halbzeit musste dann deutlich daraufhin gewiesen werden, die Intensität im Angriff und in der Verteidigung zu erhöhen.

Zwölf  ganze Punkte gestattete man den Mühlheimern  in der zweiten Halbzeit und punktete in der Offensive sicher und konstant.

Zur Freude aller Spielerinnen konnten  die Spielanteile gleichmäßig verteilt werden.  Am Ende war es ein in der Höhe verdienter Sieg für den TSV Nachwuchs.

Leider gab es wieder eine desolate Freiwurfquote (4 von 15) zu bemängeln.

Für den TSV spielten:

Adamek, L. (17), Canaj,E. (2), Canaj, O. (0), Queisler, S. (12), Knispel, T. (2), Fleischer, K. (4), Roppertz, S. (10), Scholl, K. (0), Schulte-Wehberg, L. (4), Klai, J. (19)

1. Viertel: 0:20   2. Viertel: 9:10   3. Viertel: 4:19   4. Viertel: 8:21

Facebook Like