Mühevoller Sieg gegen NOMA Iserlohn

Teilen

TSV Hagen 3 – NOMA Iserlohn 2
Ergebnis: 65:57 (37:32)

Auch im vierten Spiel der Saison bleibt das Bezirksligateam  des TSV Hagen 1860 ungeschlagen und ist nun alleiniger Tabellenführer der Bezirksliga 6. Das Spiel wurde von beiden Seiten sehr ausgeglichen gestaltet, keine der Mannschaften konnte sich richtig absetzen. Der größte Vorsprung des TSV Hagen betrug in der 26. Minute 11 Punkte. (49:38) Doch Iserlohn gab eigentlich  nie auf und konnte dadurch den Vorsprung immer wieder verkürzen. Am Ende kam ein verdienter Heimerfolg von 65:57 zu Stande, bei dem Jacqueline Knura wichtige Punkte gegen die Zonenverteidigung von Iserlohn erzielte. Das nächste Spiel findet nächsten Sonntag in Witten statt.

Für den TSV spielten:

Bönicke, Anna ; Kourtoglou, Paraskevi (10); Lissa, Kyra (1) ; Vespermann, Marie ; Schäfer, Brigitte (8); Mielke, Svenja (4); Hermes ,Carolin (6);  Sigfanz, Lena ; Nasup, Merisa (7); Beele, Chiara (4); Knura, Jacqueline (21); Cramer, Theresa (4)

Facebook Like