Pauline Grunert und Jana Scheid führen das Team zum verdienten Sieg!

Teilen
JRL U17w (Spieltag 06)
Spielbericht

TSV Hagen U17-2 – Barmer TV

Endstand: 74:26
Halbzeit: 37:16

Beim dritten Heimspiel der Saison, traf das junge Team des TSV Hagen 1860 auf den Barmer TV. Nach zwei unnötigen Niederlagen in Folge, war es wieder an der Zeit einen Sieg einzufahren und sich somit einen Platz in der oberen Tabellenhälfte zu sichern.

Zu einer ungewohnt späten Uhrzeit war es für die Mädchen an der Zeit, konzentriert und motiviert in das Spiel zu gehen. Trotz anfänglicher Skepsis zeigten die Mädels von Anfang an, wer der Herr im Haus ist und legten einen furiosen Viertelstart mit einen 13:0 Lauf hin.
Angeführt durch die stark spielende Pauline Grunert, kam das Team zu einfachen Punkten und wusste sich leicht abzusetzen.

Im zweiten Viertel bekamen die Zuschauer dasselbe Bild zusehen, jedoch lies die Verteidigung der TSV Mädchen stark nach, wodurch der Gegner in diesem Abschnitt 10 Punkte erzielen konnte.

Nach der Halbzeitpause, bot sich ein unverändertes Bild an. Durch eine starke Verteidigung, wusste insbesondere Giulia Söhnchen zu gefallen, die ihrer Gegenspielerin den Spielaufbau schwer machte und im Zusammenspiel mit Pauline Grunert und Jana Scheid zu leichten Punkten kam.

Im vierten und somit letzen Viertel, kämpften noch mal alle Spielerinnen verbissen um jeden Ball. Eine sehr starke Verteidigungsarbeit durch Jana Scheid und Lena Mroß ließen den Gegner nicht mal mehr über die Mittellinie kommen und somit gewann man das letzte Viertel deutlich mit 25:7.

An diesem Spieltag wussten insbesondere Pauline Grunert und Jana Scheid zu gefallen, die bewiesen, dass sie immer in der Lage sind das Team zu führen und auch in „nachlässigen“ Phasen zu motivieren. Auch Giulia Söhnchen zeigte sich in diesem Spiel von ihrer besten Seite, sowie auch Lena Mroß, die langsam wieder zu ihrer alten Form zurückfindet. Wenn man mit dieser „Verteidigungseinstellung“, an die nächsten Spiele ran geht, dürften die TSV Mädchen es jedem Gegner schwer machen, den Sieg für sich zu entscheiden.


Für den TSV spielten:

Jana Scheid (21),Marina Linke(2), Tilda Kistner (2), Nele Barba (8), Laura Waßmuth (8),Lena Mroß(11), Giulia Söhnchen, Pauline Grunert (22),Katharina Steinke

Nikolina Visic

Facebook Like