Phoenix Ladies: Erster Sieg der Rückrunde

Teilen
2. DBBL (Spieltag 16)
Spielbericht

Phoenix Ladies – TSV Quarkenbrück Dragons

Endstand: 65:64
Halbzeit: 33:32

Nach einer langen Durststrecke von

vier Niederlagen konnten die Zweitliga-Basketballerinnen von Phoenix Hagen ihren ersten Sieg im Jahr 2012 feiern. Gegen den TSV Quakenbrück Dragons gab es einen hauchdünnen 65:64(33-32)-Sieg.

Im ersten Viertel hatten die Phoenix Ladies, wie von Coach Uli Overhoff erwartet, Probleme mit den Centerspielerinnen der Quakenbrückerinnen. „Da haben wir das Pick`n Roll zu schlecht verteidigt“ so Trainer Uli Overhoff. Danach fingen sich die Ladies jedoch und die in der Woche eingeübte Press-Verteidigung zeigte endlich Wirkung. Dennoch schafften es die Ladies nicht, sich entscheidend abzusetzen, was vor allem den vielen Offensiv-Rebounds der Gäste zuzuschreiben war.“ In der Defensive haben wir teilweise schlecht rotiert“, so der Coach.

In den letzten 5 Minuten wurde es dramatisch, die Dragons führten zwischenzeitlich schon mit sechs Punkten (49:55) 35 Min., bevor sich die Phoenix Ladies mit einem unermüdlichen Kampfgeist zurückkämpften und in der 38. Minute mit 62:59 in Führung gingen. Auch ein Dreier des Gegners konnte die Ladies nicht mehr aus dem Tritt bringen und Franziska Goessmann sicherte 4 Sekunden vor Schluss mit ihrem Freiwurf den Sieg.

Trainer Uli Overhoff freute sich:“ Das war ein glücklicher Sieg, aber für uns zählen nur die Punkte.“


Für die Phoenix Ladies spielten:

Pohlmann 17, Goessmann 17, Rüsch 9, Stahmeyer 2, Bleker 2, Schlatt , Ehlert , Froese , Graßhoff 4, Schielke 14.

Facebook Like