Souveräner Erfolg gegen Tabellenletzten

Teilen
RLD (Spieltag 10)
Spielbericht

TSV Hagen – Hürther BC

Endstand: 86:57
Halbzeit: 48:33

Im ersten Spiel des Jahres 2012 gelang der Hagenerinnen ein souveräner Erfolg gegen die Gäste aus dem Rheinland.

Zu Beginn zeigten sich die Gastgeberinnen gleich hellwach, erzielten viele Ballgewinne und gingen so schnell mit 10:2 in Führung (3.), ehe die Hürtherinnen besser ins Spiel kamen und auf 10:9 verkürzen konnten. Danach wechselten sich gute und schlechte Phasen auf beiden Seiten ab und so blieb die Partie bis zum 38:33 (17.) eng. Als die Gastgeberinnen dann die Verteidigung umstellten, gelang ihnen bis zum Pausenpfiff eine 10:0-Serie und eine damit verbundene komfortable 48:33-Halbzeitführung.

Nach der Halbzeit ließen die Volmestädterinnen die Gäste dann nicht mehr ins Spiel kommen. Über 66:41 (28.) und 70:53 (35.) kamen die 60erinnen letztendlich zu einem souveränen Heimerfolg.
Aus einem geschlossenen Team ragte Jasmin Jendreyschak mit 24 Punkten und einer Vielzahl an Rebounds und Ballgewinnen heraus.

Durch diesen Erfolg und die gleichzeitige Niederlage des bisherigen Tabellenzweiten VSTV Wuppertal konnten die Hagenerinnen auf den zweiten Tabellenplatz klettern und haben nun die Möglichkeit durch einen Auswärtserfolg in Dorsten zum Ende der Hinrunde den Platz an der Sonne zu erklimmen.


Für den TSV spielten:

Sabrina Wulf, Friederike Grunau (12),Felicitas Graßhoff (7), Paulina Gjorgjeska (7), Biggy Fahnert (6), Lara Froese, Anna Jäger (10), Jasmin Jendreyschak (24), Rahel Stange (6), Viona van der Lugt (12), Annika Reinhardt (2).

Facebook Like