U11-2 belohnt sich nicht für gute kämpferische Leistung

Teilen
JRL U11w (Spieltag 06)
Spielbericht

TSV Hagen U11-2 – VFL Astrostars Bochum

Endstand: 47:65
Halbzeit: 22:34

Am heutigen Sonntag erwartete die zweite Mannschaft des TSV die Tabellennachbarn aus Bochum. Das Spiel gestaltete sich sehr abwechslungsreich mit vielen Höhen und Tiefen.
Schon von Beginn an, kamen die Hagenerinnen nur schlecht ins Spiel. Nach 8 Minuten stand es bereits 2:12, da Bochum immer wieder durch ihre zwei besten Spielerinnen, die auch im weiteren Verlauf kaum im Griff zu bekommen waren, zum Korberfolg kam. Erst gegen Ende des ersten Viertels erwachten die Mädchen des TSV und konnten etwas aufholen (10:16).

Die Aufholjagd ging auch im zweiten Viertel weiter. Bis zum 20:21 (Mitte 2.Viertel) sah es nun wieder nach einem spannenden Spiel zwischen 2 Mannschaften auf Augenhöhe aus. Doch dieser Eindruck sollte sich bis zur Pause nicht bestätigen. Die Bochumerinnen trafen wieder aus allen Lagen und gingen mit einer 12-Punkte-Führung in die Pause.

Der anschließende Pausenappell sich nicht aufzugeben, zeigte dann auch Wirkung. Die TSV-Mädchen erhöhten nochmals den Druck in der Defense und kämpften sich bis auf 4 Punkte zum Ende des dritten Viertels heran.

Leider ließen dann die Kräfte nach, um den Gegner in die Knie zu zwingen. Der längere Atem der Bochumerinnen zahlte sich aus und sie bauten ihre Führung im vierten Viertel kontinuierlich aus. Am Ende fiel das Ergebnis ein wenig zu hoch aus, dennoch gewann der VfL nicht unverdient. Die Kräfte haben heute leider nicht gereicht, um in letzter Konsequenz das Spiel noch zu drehen. Dennoch gibt es ein Lob für den Kampfgeist. Die Mädchen haben sich nicht aufgegeben und gezeigt, dass sie als Team in der Lage sind einen Rückstand einzuholen.

Besonders aufgefallen sind heute 2 Spielerinnen. Zum einen Jana Kaiser, die 29 Punkte beisteuerte und zum anderen Mailin Matthies, die unermüdlich in der Defense arbeitete und dadurch erheblich zu der Aufholjagd beigetragen hat.


Für den TSV spielten:

Jill Kortenacker (2), Isabel Stender (0), Svenja Wölke (0), Alex Witte (1), Patricia Christoph (0), Louisa Voigt (0), Carlotta Reif (0), Alexandra Bielefeld (6), Mailin Matthies (0), Jana Kaiser (29), Samira Lubrich (2), Marie Rambau (7)

Katrin Hilker, Isabel Judtka Facebook Like