Klarer Sieg im letzten Heimspiel

Teilen
NRW-Liga U13w (Spieltag 07)
Spielbericht

TSV Hagen U13-1 – ART Düsseldorf

Endstand: 93:54
Halbzeit: 37:28

Die 14 Mädchen der U 13- 1 des TSV 1860 Hagen beherrschen ihre Gruppe immer mehr. Im letzten Heimspiel der Gruppenphase wurde der Dritte nach etwas verschlafenem Start doch deutlich bezwungen.

Die Mannschaft entpuppt sich immer mehr zu einer verschworenen Gemeinschaft, wo jede Spielerin für die andere einspringt. Alle versuchen zu jeder Zeit über das ganze Feld zu pressen. Jeder Gegner wurde bis jetzt durch dieses Teamwork zermürbt.

Obwohl die Mannschaft über 2 Auswahlspieler des Jahrgangs 2001 (Scheller und Danzebrink) verfügt und auch 3 Mädchen zum Auswahllehrgang des Jahrgangs 2002 geladen sind, ist der Zusammenhalt in dieser Mannschaft der Schlüssel zum Erfolg. Beide Coaches (Peter Krüsmann und Paulina Fritz) sind mit dem Einsatz und der Entwicklung dieser talentierten Mannschaft sehr zufrieden.

Das letzte Heimspiel war in der 2. Halbzeit geprägt durch viele Ballgewinne und sichere Abschlüsse, diesmal wurde das Spiel von K. Scheller und N. Danzebrink getragen.


Für den TSV spielten:

R. Röspel 2 P., J. Krüsmann 4 P., L. Krüsmann 2 P., J. Graf 8 P., P. Thurn 10 P., N. Danzebrink 18 P., M. Ktendou 2 P., Johanna Feiertag , L. Vorkäufer 8 P., K. Krause 9 P., B. Schmidt 8 P., K. Scheller 22 P.

Peter Krüsmann

Facebook Like