Niederlage im Topspiel – Trotzdem reicht es für einen guten 2. Platz nach der Hinrunde

Teilen
WNBL (Spieltag 06)
Spielbericht

TSV Hagen U17-1 – OSC Junior Panthers Osnabrück

Endstand: 48:62
Halbzeit: 22:28

Am vergangenen Sonntag musste unser WNBL leider die erste Niederlage hinnehmen. Die Junior Panthers bestätigten die guten Ergebnisse aus den Vorwochen. Gegen eine wesentlich kompaktere Mannschaft fehlte unseren Mädchen am Ende die Kraft…

Von Beginn an ging Osnabrück in Führung und verteidigte diese über die gesamten 40 Minuten. Unserem Team fehlte an diesem Tag leider das nötige Wurfglück um das Spiel ausgeglichener zu führen. Einzig Leo gelang es zweistellig zu punkten.

„Wir hatten die Chance zu gewinnen. Aber an diesem Tag war Osnabrück besser aufgelegt. Wir haben viel zu viele Würfe liegen lassen und haben es nicht geschafft den Rückstand so zu verkürzen um Osnabrück nervös zu machen. Unsere Offense war ok, wir haben viele Würfe erspielt, egal ob am Brett oder aus der Distanz. Wir haben aber zu keiner Zeit unseren Wurfrhythmus gefunden. Sicherlich hat die starke Defense der Panthers ihren Beitrag dazu geleistet…

In der Defense haben wir sehr gut gearbeitet. Lediglich Svea Tigges war an diesem Tag nicht von uns zu stoppen. Zudem haben wir dem Gegner zu viele zweite und dritte Wurfchancen gegeben, da wir im Rebounding zu schwach waren.

Trotzdem mache ich den Mädchen keinen Vorwurf. Der Gegner war an diesem Tag besser. Wichtig war es, dass wir bis zur letzten Sekunde gekämpft haben. Denn genau diese Entschlossenheit meiner Mannschaft hat uns in den letzten Spielen so stark gemacht. Daher sollten wir zufrieden auf die Hinrunde zurückblicken und uns freuen, dass wir 5 Siege aus 6 Spielen geholt haben. Nun müssen wir uns intensiv auf die Rückrunde vorbereiten….“, so der Coach.

Weiter geht es erst wieder im neuen Jahr. Am 6. Januar reisen unsere Mädchen nach Hamburg zu den Metropolitan Baskets.

Viertelergebnisse:
1. Viertel: 14-18
2. Viertel: 08-10
3. Viertel: 15-16
4. Viertel: 11-18


Für den TSV spielten:

Ceren Ismail, Sarah Lückenotte, Teodora Maksic, Isabel Michalski, Elsa Bönicke, Antonia Fritz, Leonie Schütter, Jasmina Hujic, Ayse Colakoglu, Nina Schnietz, Carlotta Bonnemann, Michelle Misic.

Sajeevan Sarangan

Facebook Like