U17-1 Vorbericht: Mit einem Sieg wollen wir Platz 1 sichern!

Teilen

Am kommenden Donnerstag trifft unsere WNBL zu ungewohnter Zeit auf das WNBL Team von ALBA Berlin. Das Team von Headcoach Tilmann Rocha hatte um eine Spielverlegung gebeten, somit findet das Nachholspiel morgen um 18:45 Uhr in der Öwen-Witt Sporthalle statt.
Für unsere Mädchen gibt es eine klare Vorgabe – Man muss eine deutliche Reaktion auf die vergangene Niederlage in Chemnitz folgen lassen, denn dort zeigte man sich nicht besonders diszipliniert und engagiert, so dass man auswärts völlig verdient die erste Saisonniederlage kassierte. Nichtsdestotrotz blickt das Team optimistisch nach vorne, da man am Donnerstag um einiges besser vorbereitet sein wird und mit einem Sieg den 1. Tabellenplatz sichern will.
Dabei können die Coaches Sarangan/ Visic/ Michalski auf einen breiten Kader zurückgreifen. Urlaubsbedingt wird Nina Schnietz fehlen. Weiterhin verletzt bleiben leider Ceren Ismail, Teodora Maksic und Sarah Lückenotte.
Wir erwarten von der gesamten Mannschaft eine Energieleistung, Wir müssen es wieder schaffen eine hohe Intensität auf das Feld zu bringen und zu jeder Zeit das Geschehen zu kontrollieren. Dabei müssen wir an unseren Plays festhalten, diszipliniert spielen und unsere Optionen erkennen. In der Verteidigung müssen wir vor allem mal wieder den Fokus auf die Rebounds setzen…
Im vorletzten Heimspiel wollen wir uns noch einmal von unserer besten Seite präsentieren und hoffen dabei auf die zahlreiche Unterstützung unserer Familie, Freunde und Fans. Da die Wetteraussichten vielversprechend sind, werden wir am Donnerstag auch den Grill für Euch anfeuern!
Wir freuen uns auf ein spannendes Spiel – GO TSV!!!

Sajeevan Sarangan

Facebook Like